Macwelt prüft Camcorder (1/2010): „Filme hochaufgelöst“

Macwelt: Filme hochaufgelöst (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Camcorder mit internem Speicher und Kartensteckplatz liegen voll im Trend. Sie sind leise, verschleißarm und damit für den Alltag bestens geeignet. Darüber hinaus setzen die Hersteller aber auf unterschiedliche Funktionen, um Käufer zu gewinnen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Camcorder, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie.

  • Panasonic HDC-TM350

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Plus: Objektivring und Toucscreen, hohe Auflösung, Sucher.
    Minus: Im Testvergleich teuer.“

    HDC-TM350

    1

  • Canon Legria HF S11

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Angenehmes Display mit vielen Sonderfunktionen.
    Minus: Profi-Funktionen nicht kombinierbar, kein Sucher.“

    Legria HF S11

    2

  • JVC Everio GZ-HM400

    „gut“ (2,2) – Preistipp

    „Plus: Exzellente Auflösung, robust, externe Bedienmöglichkeiten, günstiger Preis.
    Minus: Schlecht bei Lowlight, Bedienschwächen, kein Sucher.“

    Everio GZ-HM400

    2

  • Sony HDR-CX520VE

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Gute Lowlight-Qualität, hoher Mitnahmefaktor, GPS.
    Minus: Kaum externe Bedienung, kein Sucher.“

    HDR-CX520VE

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder