E-MEDIA prüft Camcorder (10/2010): „Klein aber oho!“

E-MEDIA

Inhalt

Freizeit-Camcorder im Test. Die günstigen Videokameras für Einsteiger sind klein, leicht und ganz einfach zu bedienen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Videokameras.

  • Kodak Playtouch Zi10

    • Typ: Pocket-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „In Summe gehörte die Kodak Zi10 zu den beiden Favoriten, die Bedienung passt größtenteils, und bis auf Aufnahmen mit wenig Licht sind die Ergebnisse des Camcorders sehr gut.“

    Playtouch Zi10

    1

  • Samsung HMX-E10

    • Typ: Pocket-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Samsungs HMX-E10 wusste mit einer sehr guten Bildqualität zu beeindrucken und lieferte auch bei wenig Licht schöne Ergebnisse. Abzüge gibt es für die nicht optimal gelöste Bedienung.“

    HMX-E10

    1

  • Sony Bloggie Touch

    • Typ: Pocket-Camcorder

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Bloggie Touch glänzte mit der besten Verarbeitung aller getesteten Mini-Camcorder. Die Bildqualität war in Ordnung, Samsung und Kodak waren hier jedoch besser.“

    Bloggie Touch

    1

  • Panasonic HM-TA 1

    • Typ: Pocket-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Panasonics Mini-Camcorder konnte zwar mit einer einfachen Bedienung Punkte sammeln, patzt aber bei der Bildqualität, und auch der winzige Bildschirm trübt den Eindruck.“

    HM-TA 1

    4

  • Sanyo Xacti VPC-CG21

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Mit seinem optischen Zoom, einem Top-Bildschirm und einem Blitz stach besonders die Ausstattung des VPC-CG21 hervor. Anders sah es bei der verbesserungswürdigen Bildqualität aus.“

    Xacti VPC-CG21

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf