• Gut 2,5
  • 3 Tests
  • 13 Meinungen
Befriedigend (3,1)
3 Tests
Gut (2,0)
13 Meinungen
Typ: Pocket-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung HMX-E10 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (39 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 10 von 10

    „Plus: um 270 Grad drehbares Objektiv; Panoramafotos und Miniatur-Effekt.
    Minus: Pausen bei Clipwiedergabe; mäßige Bildqualität; unnatürlicher Klang; 25p-Aufnahme sorgt für Ruckeln.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 5

    „Samsungs HMX-E10 wusste mit einer sehr guten Bildqualität zu beeindrucken und lieferte auch bei wenig Licht schöne Ergebnisse. Abzüge gibt es für die nicht optimal gelöste Bedienung.“

  • „ausreichend“ (39 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 5

    „Der E 10 besitzt einige ungewöhnliche Features, unter anderem eine um 270 Grad verdrehbare Optik, Miniatur-Effekte oder Panoramafotos. Zudem filmt er als Einziger auf MicroSDHC-Karte. Die Bildqualität reicht nicht an die der Konkurrenz heran, zudem sorgt die 25p-Aufnahme für ruckelige Bewegungsdarstellung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (13) zu Samsung HMX-E10

4,0 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (46%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
2 (15%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HMX-E10

Full-​HD-​Video­ka­mera im Hosen­ta­schen­for­mat

Im Wettbewerb um den Titel als kleinste beziehungsweise leichteste Full-HD-Videokamera gibt es jetzt außer der Panasonic HDC-SDX1 und der Canon Legria HF M32 noch einen Kandidaten. Die 57,5 x 108,5 x 16,5 Millimeter kleine Samsung HMX-E10 bietet zwar keine optische Vergrößerungsmöglichkeit, dafür ist ihre Optik um 270 Grad drehbar und stellt dem Benutzer ein 5fach digitales Zoom zur Verfügung.


Der Hosentaschencamcorder Samsung HMX-E10 nimmt Full-HD-Videos im H.264-Format auf und speichert sie zusammen mit 8 Megapixel Fotos auf einer microSD-Karte. Der Clou an der Mini-Kamera ist ihr 1/3,2 Zoll großer CMOS-Sensor, der mit dem Einsatz der progressiven BSI-Technologie gebaut wurde und wesentlich lichtempfindlicher als herkömmliche Camcorder-Chips ist. Die Videokamera ist unter anderem mit einem USB-Stecker ausgestattet und kann bequem von jedem Laptop aufgeladen werden. Bedient wird das Gerät über einen 2,7 Zoll großen Touchscreen, der mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten naturgetreue Farben und gute Kontraste bei der Bildwiedergabe ermöglichen soll.

Der orangefarbene Camcorder Samsung HMX-E 10 richtet sich mit einem verhältnismäßig günstigen Preis von etwa 250 Euro an junge Lifestyler und soll laut Hersteller ab August 2010 im Handel erhältlich sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HMX-E10

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Pocket-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Digitaler Zoom 2x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speicherkarten-Typ MicroSD
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 88 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HMX-E 10 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Taschenspieler

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - SAMSUNG HMX-E 10 Vom Design macht der Samsung E 10 einiges her. Das ans erste iPhone erinnernde Gehäuse liegt dank runder Form zudem recht angenehm in der Hand. Pfiffig: Seine Linse lässt sich um 270 Grad drehen, was vor allem wohl für Selbstaufnahmen nützt. Das Touchscreen-Display geizt ebenfalls mit seinen Maßen: Wie beim FM 2 ist das effektive Kontrollbild des E 10 mit 4,7 Zentimetern kleiner als die rund 6,9 Zentimeter des Schirmchens. …weiterlesen

Filmen Light

VIDEOAKTIV 1/2011 - Allemal ein Hingucker ist der Miniatur-Effekt, mit dem der Pocket-Cam die Szenerie wie einen Modellaufbau aussehen lässt. Wie die MPEG-4-Aufnahmen des Creative und Panasonic stockten die des Samsung bei der Wiedergabe zwischen den Szenen, hier um etwa zwei Sekunden. Kurios: Trotz fester Brennweite fokussierte der Samsung, möglicherweise, um Makro aufnahmen zu ermöglichen. Denn so nah wie mit dem E 10 konnten die Prüfer mit keiner Pocket-Cam an ein Objekt heran. …weiterlesen