video prüft Blu-ray-Player (6/2013): „Aufstand der Mittelklasse“

video: Aufstand der Mittelklasse (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Mit 4K Scaling, Miracast und Smart TV werben die TV-Hersteller für ihre neuen Blu-ray-Player. Heimkino-Fans befürchten, dass die Bildqualität auf der Strecke bleibt. Doch weit gefehlt: Wer heute ein Top-Bild will, bekommt es schon für 250 Euro. Das zeigt unser Test.

Was wurde getestet?

Fünf Blu-ray-Player befanden sich im Vergleich. Die Produkte wurden jeweils mit „sehr gut“ bewertet. Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung, Bild- und Klangqualität waren Testkriterien.

  • Philips BDP9700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 268 x 90 mm;
    • Gewicht: 3,98 kg

    „sehr gut“ (85%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: edle Verarbeitung, 2x HDMI, hochwertiger 7.1-Tonausgang, SACD-Wiedergabe.
    Minus: kleinere Software-Fehler.“

    BDP9700

    1

  • LG BP730

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 37,5 x 203 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (83%) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „überragend“

    Zu den Vorzügen des BP730 von LG gehören neben der Unterstützung von Miracast auch eine überragende Bildqualität und die Möglichkeit, HD-Videos auf 4K hochzuskalieren. Die Schnittstellenausstattung und die Verarbeitung sind aber schwach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BP730

    2

  • Samsung BD-F7500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Samsung verbaut im BD-F7500 einen analogen 7.1-Audioausgang sowie zwei HDMI-Anschlüsse. Das Smart-TV-Angebot ist sehr umfangreich. Allerdings muss man sich bei ihm auch mit hohem Energiebedarf und mäßiger Verarbeitung abfinden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BD-F7500

    3

  • Panasonic DMP-BDT335

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „sehr gut“ (81%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Miracast, klasse Bildqualität, 4K Upscaling, 2x HDMI.
    Minus: keine Smartphone-App, Verarbeitung.“

    DMP-BDT335

    4

  • Sony BDP-S5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 360 x 199 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: SACD-Wiedergabe, starke Bildqualität, tolle Smartphone-App.
    Minus: kaum Anschlüsse, Verarbeitung.“

    BDP-S5100

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player