E-MEDIA prüft Bildbearbeitungsprogramme (3/2014): „Kostenlose Bildbetrachter“

E-MEDIA: Kostenlose Bildbetrachter (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Der in Windows integrierte Bildbetrachter bietet nur sehr rudimentäre Funktionen. E-Media zeigt 6 kostenlose Alternativen.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Bildbetrachtungsprogramme geprüft, aber nicht benotet.

  • FastStone Soft Image Viewer

    • Freeware: Ja;
    • Typ: Bildbetrachter

    ohne Endnote

    „Das Programm öffnet die Bildvorschau standardmäßig im Vollbild, Menüs öffnen sich, wenn man an die Seiten des Bildschirms fährt. ... Ein Klick ins Bild vergrößert die Ansicht. Es sind grundlegende Bearbeitungsfunktionen vorhanden ...“

  • Google Picasa

    • Typ: Fotoverwaltung, Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... eigentlich ein Bildbearbeitungsprogramm, es wird jedoch ein Bildbetrachter mitgeliefert, bei dem per Mausrad gezoomt wird. ... Picasa 3 scannt automatisch festlegbare Ordner nach Fotos und bietet zahlreiche Bearbeitungsfunktionen. Mit dabei ist auch eine Gesichtserkennung.“

    Picasa
  • IrfanView 4

    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Nachbearbeitung, Bildbetrachter

    ohne Endnote

    „IrfanView lädt sehr flott und ist primär ein kleiner, schneller Bildbetrachter. Zusatzfunktionen lassen sich durch Plug-Ins hinzufügen. Die Aufmachung ist simpel und konzentriert sich aufs Wesentliche. Das Programm unterstützt unzählige Formate und hat eine umfangreiche Diashow-Funktion ...“

  • MOOII Tech PhotoScape 3.6.5

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Nachbearbeitung

    ohne Endnote

    „Standardmäßig zeigt Photoscape Bilder im Vollbild an, fährt man mit der Maus an den linken oder rechten Bildschirmrand, kann man zum vorigen/nächsten Bild wechseln. Das Programm hat diverse Zusatzfunktionen ... Nervig: Beim Wechsel zwischen den einzelnen Tabs wechselt das Programm immer in den Bilder-Standardordner ... Schlampig: Einige Button-Bezeichnungen passen nicht in die jeweiligen Schaltflächen.“

    PhotoScape 3.6.5
  • Pictomio 1.2

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Fotoverwaltung, Bildbetrachter, Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Das Programm unterteilt sich in die zwei Bereiche ‚Browsen‘ und ‚Slideshow‘. Ersterer dient dazu, Bilder anzuzeigen. Es stehen mehrere Darstellungsvarianten zur Verfügung, darunter auch ein Karussell, in dem die Bilder in einer Coverflow-ähnlichen Ansicht dargestellt werden. ... Störend: Im unteren Bereich wird Werbung eingeblendet.“

    1.2
  • XnView 2.22

    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung, Bildbetrachter

    ohne Endnote

    „XnView ist ein schlanker, flotter Bildbetrachter, der sich tatsächlich noch auf die Anzeige von Fotos spezialisiert hat. ... zeichnet sich durch eine übersichtliche Oberfläche aus, die auf Wunsch auch angepasst werden kann. Besonders praktisch bei Bildvergleichen ist die Tab-Ansicht. ... Ebenfalls zu den Highlights zählt die übersichtliche Stapelverarbeitung.“

    2.22

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme