COLOR FOTO prüft Bildbearbeitungsprogramme (9/2012): „Kontrastreich“

COLOR FOTO: Kontrastreich (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Egal ob Landschaft, Porträt oder Akt – schwarzweiß wirken Fotos oft dramatischer, Strukturen und Formen treten stärker in den Vordergrund. Mit der eingebauten Schwarzweißfunktion der Kamera sind Fotografen oft eher schlecht beraten. Deutlich besser klappt es mit Bildbearbeitungsprogrammen – die jedoch umfangreiches Wissen über die verschiedenen Werkzeuge verlangen. Einfacher und schneller geht es mit spezialisierten Plugins. COLORFOTO hat sich drei verbreitete Vertreter näher angeschaut. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 3 Bildbearbeitungsprogramme, die mit 30 bis 97 von 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Kriterien für diesen Test waren Bedienung, Funktionen und Vorlagen.

  • Google Silver Efex Pro 2

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win Vista, Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Plug-in

    97 von 100 Punkten – Testsieger

    „Nik Silver Efex Pro 2 erfreut sich zurecht großer Beliebtheit unter Fotografen. Alle nötigen Werkzeuge zur Schwarzweiß-Umwandlung fasst der Hersteller in einer einfachen Oberfläche zusammen. Zudem bieten die Kontrollpunkte umfangreiche Möglichkeiten zur lokalen Anpassung. Testsieger.“

    Silver Efex Pro 2

    1

  • Topaz Labs B&W Effects 1.1

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.5, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Plug-in

    85 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „In B&W Effects vereint Topaz gute Funktionalität und eine übersichtliche Oberfläche – zum günstigen Preis von lediglich 60 US-Dollar. Kauftipp Preis/Leistung.“

    2

  • Optik Verve Labs VirtualPhotographer 1.5.6

    • Freeware: Ja;
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Plug-in

    30 von 100 Punkten

    „VirtualPhotographer bringt einige gute Vorlagen mit, die sich eingeschränkt an eigene Bedürfnisse anpassen lassen. Mit den kostenpflichtigen Konkurrenten kann es beim Funktionsumfang freilich nicht mithalten.“

    VirtualPhotographer 1.5.6

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme