VIDEOAKTIV prüft Beamer (2/2013): „Kontrastprogramm“

VIDEOAKTIV: Kontrastprogramm (Ausgabe: 2/2013 (Februar/März)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die 3D-Wiedergabe braucht mehr Licht. Deshalb sollen die neuen Beamer wesentlich heller leuchten - und dennoch satte Schatten auf die Leinwand bringen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Projektoren, die allesamt mit „gut“ bewertet wurden. Die Benotung erfolgte auf Basis der Kriterien Bild, Bedienung, Ausstattung und Lüfterlautstärke.

  • Panasonic PT-AT6000E

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 2400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Stärken des AT 6000 E sind seine sehr gute Full-HD-Projektion und die voll bestückte Anschlussleiste. Auch der motorische Zoom und Fokus sind Ausstattungsmerkmale, die ihn von der Konkurrenz abheben. Bemängeln lassen sich die 3D-Projektion mit Geisterbildern und leichtem Flackern sowie der eher geringe horizontale Linsenschwenk.“

    PT-AT6000E

    1

  • Sony VPL-HW50ES

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready;
    • Schnittstellen: Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der HW 50 ES brilliert bei der Full-HD-Wiedergabe und präsentiert ein kontrastreiches Bild mit knackiger Schärfe und schönen Farben. Auch bei SD-Inhalten leistet sich der Sony kaum Schwächen, außerdem surrt der Lüfter im Sparmodus angenehm leise vor sich hin. Nur bei 3D stören der Lüfter mit einem penetrant hohen Ton und das Bild mit teilweise auftretenden Geisterbildern und Bildflackern.“

    VPL-HW50ES

    2

  • Mitsubishi HC7800D

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mitsubishi gefällt mit einem vergleichsweise günstigen Preis und liefert dafür eine sehr gute Full-HD-Wiedergabe mit einem scharfen und stimmigen Bild. Die 3D-Projektion klappt gut und reduziert gekonnt das Auftreten von Geisterbildern. Abstriche sind bei der Ausstattung zu machen: relativ wenige Anschlussmöglichkeiten und keine Schwenklinse. Außerdem liegt die 3D-Brille schwer auf der Nase.“

    HC7800D

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer