SFT-Magazin prüft Beamer (6/2011): „Kino-Quartett“

SFT-Magazin - Heft 7/2011

Inhalt

Full-HD-Beamer: SFT bittet vier Einsteiger-Beamer um die 1.000 Euro zum Test, die trotz ihres günstigen Preises in voller HD-Qualität projizieren und Bilder wie im Kino malen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Full-HD-Beamer für Einsteiger.

  • BenQ W1200

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 22 dB;
    • Technologie: DLP;
    • Keystone-Korrektur: Ja

    „gut“ (1,5) – Testsieger

    „Plus: Hochwertig verarbeitet; Tolle Ausstattung mit Bewegungskorrektur; Super Bildqualität ...
    Minus: ... die man allerdings erst mit umständlichen Einstellungen erreicht.“

    W1200

    1

  • Acer H7531D

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Leuchtende Farben; Äußerst scharfes und detailreiches Bild; Saubere Kontraste.
    Minus: Hohes Betriebsgeräusch; Vergleichsweise wenige Einstellmöglichkeiten.“

    H7531D

    2

  • Optoma HD200X

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 1500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 29 dB;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Sehr stimmige, natürliche Projektion; Einfache Bedienung; Günstiger Preis.
    Minus: Regenbogeneffekt; Vernehmbares hochfrequentes Pfeifen.“

    HD200X

    3

  • Vivitek H1085

    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Leuchtstarkes Bild mit hohen Kontrasten; Viele Bildeinstellungen.
    Minus: Wenige Details in dunklen Bildbereichen; Farbfehler bei schnellen Bewegungen.“

    H1085

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer