Beamer im Vergleich: Big Picture im Wohnzimmer

Macwelt: Big Picture im Wohnzimmer (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Wer unterschiedliche digitale Inhalte auf einem besonders großen Bildschirm darstellen möchte, kommt an einem Projektor nicht vorbei. Dabei ist im Vorfeld wichtig zu prüfen, welche Technologie die richtige ist.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren drei Full-HD-Beamer. Die Bewertungen waren 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Bewertungsgrundlagen dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie/Verbrauch.

  • JVC DLA-X30

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, HDMI-Eingang

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    „Plus: Sehr gute Bildqualität, leise, motorischer Zoom und Fokus.
    Minus: Schwer, hoher Preis.“

    DLA-X30

    1

  • BenQ W1200

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „gut“ (2,4) – Preistipp

    „Plus: Gute Bildqualität, großer Farbraum, leicht, kompakte Bauweise, viele Eingänge.
    Minus: Lauter Lüfter.“

    W1200

    2

  • Panasonic PT-AH1000E

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Gute Bildqualität, großer Farbraum, viele Eingänge, lichtstark.
    Minus: Lauter Lüfter.“

    PT-AH1000E

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer