c't prüft Beamer (11/2014): „Nah an der Perfektion“

c't - Heft 25/2014

Inhalt

Wer mehr will als einfach nur ein großes Bild, der muss für einen Heimkino-Projektor ein wenig mehr Geld ausgeben. Dafür gibt's dann aber auch Qualität wie im Kino. Wir haben vier Geräte mit DLP-, LCD- und LCoS-Technik getestet.

Was wurde getestet?

Vier Heimkino-Beamer wurden von c't geprüft. Endnoten wurden nicht erteilt. Als Testkriterien dienten Helligkeit, Ausleuchtung, Kontrast, Schwarzwert, subjektiver Bildeindruck bei 2D und 3D sowie das Betriebsgeräusch im Normal- und Eco-Betrieb.

  • BenQ W7500

    • Native Auflösung: WUXGA (1920x1200);
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „... was den Projektor wirklich disqualifiziert, ist der schlechte native Schwarzwert. 1,0 Lumen in der hellsten Betriebsart - das muss 2014 nicht mehr sein. ... All die Kritik soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass der W7500 ... ein respektables Bild zustande bekommt. ...“

    W7500
  • Epson EH-TW9200

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 2400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „... Mit rund 0,1 Lumen im farboptimierten Filmmodus gelingt dem Epson-Beamer das dunkelste Schwarz im Testfeld. Auch mit bloßem Auge kann man das erkennen. ... Im 3D-Modus gab es nichts zu meckern, das räumliche Bild wirkt angenehm hell und kontrastreich ...“

    EH-TW9200
  • Sony VPL-HW40ES

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, LAN, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „... Der günstigere HW40 hat keine Iris-Blende, die in dunklen Szenen automatisch die Bildhelligkeit senkt. ... Irritierenderweise wirkt das Bild auf dem günstigeren HW40 manchmal sogar kontraststärker als auf dem HW55 ... “

    VPL-HW40ES
  • Sony VPL-HW55ES

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „... Sehr dunkle Szenen sehen auf dem HW55 deutlich besser aus als auf dem irislosen HW40. In den allermeisten Szenen bringt die Iris jedoch keine Vorteile. ... deutlich kühler und leiser ... als die Mitbewerber ...“

    VPL-HW55ES

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer