audiovision prüft Beamer (11/2015): „Günstiges Großbild“

audiovision: Günstiges Großbild (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Selbst in Zeiten immer größerer Flatscreens muss man für echtes Großbild nach wie vor zum Projektor greifen. Wir haben uns sechs Modelle der heiß umkämpften 1.000-Euro-Klasse angesehen.

Was wurde getestet?

Sechs Projektoren befanden sich im Praxistest. Ein Modell erhielt eine „gute“ Endnote und fünf Geräte wurden mit „befriedigend“ bewertet. Die geprüften Kriterien waren Bildqualität, Material, Verarbeitung, Praxis und Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 DLP-Projektoren von 750 bis 1.000 Euro im Vergleichstest

  • Acer V7500

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 34 dB;
    • Technologie: DLP;
    • Lens Shift: Ja

    „gut“ (76 von 100 Punkten) – Testsieger, Preistipp

    „Plus: hell und scharf, vertikaler Lens-Shift; gute Farben und ordentlicher Kontrast; MHL und WLAN-Option, integrierter Ton.
    Minus: Geruchsentwicklung; vorlauter Lüfter.“

    V7500

    1

  • Optoma HD28DSE

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 28 dB;
    • Technologie: DLP;
    • Keystone-Korrektur: Ja

    „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    „Plus: kräftige Farbdarstellung, gute Detailschärfe; einfache Bedienung; mit Ton und MHL-Funktion.
    Minus: geringe Lichtausbeute im besten Bildmodus; schwacher Kontrast; hörbarer Lüfter.“

    HD28DSE

    2

  • ViewSonic PJD7830HDL

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 3200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 32 dB;
    • Technologie: DLP;
    • Keystone-Korrektur: Ja

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    „Plus: helle und scharfe Projektion; ordentlicher Im-Bild-Kontrast; MHL- und WLAN-Option, integrierter Ton.
    Minus: Farben nicht natürlich und zu dunkel; hörbarer Lüfter.“

    PJD7830HDL

    3

3 Kurzdistanz-Alternativen im Vergleichstest

  • Acer H7550ST

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „... Im besten Bildmodus ‚Film‘ reichen maximal 1.500 Lumen für knapp vier Meter Leinwandbreite. Dazu erzeugt der Acer recht satte Farben, nämlich kräftiges Rot und Gelb sowie nur leicht eingeschränkte, aber dennoch saftige grüne Farbtöne. ... Düstere Szenen tauchen leider nicht voll ins Schwarze ab. ... Eine Bewegungsglättung fehlt und der Regenbogeneffekt verunziert schnelle Motive. ...“

    H7550ST

    1

  • BenQ TH682ST

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Keystone-Korrektur: Ja

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    „... Leider liefert der Benq TH 682 ST in allen werksseitigen Voreinstellungen untersättige sowie bei Grün sehr stark eingeschränkte Farben. ... Lob verdient die gute Vollbildwandlung des Videoprozessors, der bei SD- wie HD-Auflösungen nahezu fehlerfrei arbeitet. ... Die gute Kinodarstellung von 24p-Filmen kann die anderen Mängel nicht wirklich kompensieren.“

    TH682ST

    2

  • Optoma GT1080

    • Native Auflösung: 1080p (1920x1080);
    • Helligkeit: 2800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 26 dB;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Bildqualität: „befriedigend“ (44 von 75 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „gut“ (8 von 10 Punkten);
    Praxis: „gut“ (7 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „ausreichend“ (2 von 5 Punkten).

    GT1080

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer