FIRMENAUTO prüft Autoreifen (10/2013): „Weiße Entscheidung“

FIRMENAUTO - Heft 11/2013

Inhalt

Acht Winterreifen der Größe 225/70 R 15 C treten bei eisigen Temperaturen am Polarkreis zum Vergleichstest an. Welcher ist der beste für Vans und Transporter?

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich acht Winterreifen im Format 225/70 R15 C. Die Produkte erhielten Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten die Fahreigenschaften auf Schnee, bei Nässe, auf trockener Fahrbahn sowie die Umwelteigenschaften. Des Weiteren wurden die Wintereignung im Flachland, die alpine Wintereignung, die Allwettereignung sowie die Eco-Eigenschaften beurteilt.

  • Continental Vanco Winter 2; 225/70 R15 C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „gut“ (8,8 von 10 Punkten) – Testsieger

    Im Winter-Einsatz punktet der Continental mit gutem und ausgeglichenem Handling. Die Traktion ist vorbildlich und auch mit Aquaplaning kommt der Pneu gut klar. Bei Trockenheit sind keine Defizite spürbar. Manko: Bremswege auf nasser Fahrbahn sind nicht ideal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vanco Winter 2; 225/70 R15 C 112R

    1

  • Michelin Agilis Alpin; 225/70 R15 C112/110R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „gut“ (8,7 von 10 Punkten)

    „Stärken: Sehr feinfühlig reagierender und harmonischer Reifen auf Schnee und Nässe. Beste Interaktion mit dem Fahrdynamik-Regelsystem des Ducato. Gute Bremswerte bei allen Fahrbahnzuständen. Guter Komfort.
    Schwächen: Leichte Schwäche im Längsaquaplaning.“

    Agilis Alpin; 225/70 R15 C112/110R

    2

  • Pirelli Carrier Winter; 225/70 R15 C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „gut“ (8,4 von 10 Punkten)

    „Stärken: Der Nässespezialist: Mit kleinen Einschränkungen bei der Schnee-Performance leistet sich der neue Pirelli in keiner sicherheitsrelevanten Disziplin Schwächen.
    Schwächen: Der Bremsweg auf trockener Straße könnte kürzer sein.“

    Carrier Winter; 225/70 R15 C 112R

    3

  • Goodyear Cargo UltraGrip 2; 225/70 R15 C112/110R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „gut“ (8,3 von 10 Punkten)

    „Stärken: Sehr hohes Gripniveau bei Nässe, damit beste Nassbrems- und Seitenführungwerte. Sehr sicher und harmonisch auch auf trockener Fahrbahn, ausgewogene Wintereigenschaften.
    Schwächen: Schwächen lediglich in den Aquaplaningdisziplinen und in Traktion auf Schnee.“

    Cargo UltraGrip 2; 225/70 R15 C112/110R

    4

  • Firestone Vanhawk Winter; 225/70 R15C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „befriedigend“ (7,6 von 10 Punkten)

    „Stärken: Solider Winterpneu mit überwiegend guten Allroundeigenschaften. Gute Aquaplaningvorsorge, Stärken auf trockenen Straßen.
    Schwächen: Wenig Grip auf nasser Fahrbahn. Bei Bremsen, Seitenführung und Lastwechselempfindlichkeit besteht Nachbesserungsbedarf. Wenig Komfort.“

    Vanhawk Winter; 225/70 R15C 112R

    5

  • Marangoni 4 Winter Comm; 225/70 R15C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „befriedigend“ (7,6 von 10 Punkten)

    „Stärken: Der Marangoni kann auf Schnee den meist teureren Marken-Wettbewerbern Paroli bieten. Bei Regen bietet der bis an den Grenzbereich harmonische Italiener ausgezeichnete Aquaplaningvorsorge. Guter Abrollkomfort.
    Schwächen: Bremswege bei trockener und nasser Straße könnten besser sein.“

    4 Winter Comm; 225/70 R15C 112R

    5

  • Westlake SW612; 225/70 R15 C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „ausreichend“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Stärken: Auf Schnee und Nässe gut ausbalancierter Reifen auf niedrigem Gripniveau. Gute Aquaplaningvorsorge.
    Schwächen: Lange Bremswege sowie Lastwechselempfindlichkeit auf schneebedeckter Bahn. Wenig Seitenführungspotenzial auf trockener Straße, wenig Komfort.“

    SW612; 225/70 R15 C 112R

    7

  • Maxxis MA-W2; 225/70 R15 C 112R

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 70%;
    • Durchmesser: 15 Zoll;
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)

    „mangelhaft“ (5,7 von 10 Punkten)

    „Stärken: Gute Aquaplaningvorsorge durch offenes Profildesign und große Profiltiefe.
    Schwächen: Lange Bremswege, schneller Traktions- und Seitenführungsabriss auf Schnee und Nässe. Anfällig für Lastwechselreaktionen. Wenig harmonischer Reifen mit deutlichen Sicherheitslücken.“

    MA-W2; 225/70 R15 C 112R

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen