Auto Bild sportscars prüft Autoreifen (3/2013): „Feuer & Wasser“

Auto Bild sportscars - Heft 4/2013

Inhalt

Auf heißen Reifen wird der Mini zur Maxi-Fahrspaß-Maschine. Wir vergleichen acht Profile in der Dimension 225/35 R 18 auf trockener wie nasser Piste und entlarven zwei gefährliche Blender.

Was wurde getestet?

Auto Bild sportscars nahm acht Autoreifen näher in Augenschein und vergab 3 x die Note „vorbildlich“, 3 x die Note „empfehlenswert“ und 2 x die Note „mangelhaft“. Kriterien waren die Leistungen auf nasser sowie auf trockener Strecke.

  • Continental ContiSportContact 5; 225/35 R18 87W

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)

    „vorbildlich“

    Continentals sportlicher Sommerreifen spielt seiner Stärken sowohl bei Nässe als auch unter trockenen Bedingungen voll aus. Das Lenkverhalten ist vorbildlich, sehr präzise und bietet dem Fahrer eine gute Rückmeldung. Auch die Verzögerungswerte sind bei jedem Wetter sehr gut. Bei Aquaplaning hat der Pneu noch genug Sicherheitsreserven. Einziges Manko: Beim Vorbeifahren ist er doch etwas lauter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ContiSportContact 5; 225/35 R18 87W

    1

  • Nexen N8000; 225/35 R18 87W

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 220 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)

    „vorbildlich“

    Der N8000 zeigt sich in der Praxis als Pneu mit vielen Talenten und guter Performance bei nassem und trockenem Untergrund. Besonderes Lob verdient sein Einlenkverhalten. Die Seitenführung überzeugt durch Stabilität und die Bremswege sind kurz. Beim Vorbeirollen ist er kaum hörbar. Zudem punktet er mit gutem Abrollkomfort. Dafür muss man sich allerdings mit dem nur moderaten Rollwiderstand abfinden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    N8000; 225/35 R18 87W

    1

  • Pirelli P Zero Nero; 225/35 R18 87Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „vorbildlich“

    Pirelli hat mit dem P Zero Nero ein echtes Topmodell im Portfolio. Das Handling ist angenehm sportlich und beim Lenken spricht er direkt und mit reichlich Vortrieb an. Aquaplaning stellt ihn vor keine größere Herausforderung, bei Nässe bremst er zuverlässig. Abrollgeräusch und -komfort sind gut. Einziges Manko: Der Rollwiderstand ist etwas zu hoch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    P Zero Nero; 225/35 R18 87Y

    1

  • Bridgestone Potenza S001; 225/35 R18 87W

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)

    „empfehlenswert“

    „Stärken: sportlich dynamisches Fahrverhalten mit stabiler Seitenführung auf trockener wie nasser Fahrbahn. Direktes Einlenkverhalten mit stimmiger Rückmeldung. Kurze Bremswege, niedriger Rollwiderstand.
    Schwächen: leicht untersteuerndes Nasshandling.“

    Potenza S001; 225/35 R18 87W

    4

  • Marangoni Mythos; 225/35 R18 87Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“

    „Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, harmonisches Lenkverhalten, kurze Bremswege auf trockener Strecke, angenehm leises Abrollgeräusch.
    Schwächen: leicht untersteuerndes Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste, erhöhter Rollwiderstand.“

    Mythos; 225/35 R18 87Y

    4

  • Toyo Proxes T1 Sport; 225/35 R18 87Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“

    „Stärken: ausgewogen sichere Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Strecke, stabile Seitenführung und kurze Bremswege auf trockener Strecke.
    Schwächen: nur durchschnittliche Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, mäßige Nasshandlingqualitäten.“

    Proxes T1 Sport; 225/35 R18 87Y

    4

  • Sunew YS618; 225/35 R18 87W

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)

    „mangelhaft“

    „Stärken: leises Abrollgeräusch, geringer Rollwiderstand.
    Schwächen: stark untersteuerndes und lastwechselanfälliges Fahrverhalten auf nasser und trockener Fahrbahn, gefühlloses Lenkansprechen, gefährlich verlängerte Nassbremswege, mäßiger Abrollkomfort.“

    YS618; 225/35 R18 87W

    7

  • Yokohama Parada; 225/35 R18 87W

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)

    „mangelhaft“

    „Stärken: kurze Trockenbremswege, bester Rollwiderstand.
    Schwächen: wasserscheuer Möchtegern-Sportler mit erheblich eingeschränkten Aquaplaningeigenschaften, stark untersteuernden Handlingeigenschaften und gefährlich verlängerten Bremswegen auf nasser Fahrbahn.“

    Parada; 225/35 R18 87W

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen