Auto Bild prüft Autos (5/2011): „Nur der Name taugt nichts“

Auto Bild: Nur der Name taugt nichts (Ausgabe: 20) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Qashqai heißt der Nissan. Der Zungenbrecher-Name ist das einzige Problem des Kompakt-SUV. Wirkliche Schwächen leistet er sich auch als Langläufer kaum.

Was wurde getestet?

Im Test wurde ein Auto mit drei Konkurrenz-Modellen verglichen.

  • Toyota RAV4 [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „... Überwiegend Allradantrieb, erst seit 2009 gibt es den 150-PS-Diesel auch als 2WD. ESP ist Serie, dazu neun Airbags. Probleme sind selten, am ehesten erwischt es den starken Diesel mit Partikelfilter und AGR-Ventil. Allgemeine Mängel: laute Lenkung, defekte Spurstangen und einseitige Handbremswirkung.“

    RAV4 [06]

    1

  • Nissan Qashqai 2.0 dCi 4x4 6-Gang manuell (110 kW) [07]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Bis auf den Ärger mit den Antriebswellen ist Nissans Bestseller problemlos, Langzeit-Fahrer sollten sich aber rechtzeitig um den Unterbodenschutz kümmern. Eines ist der Qashqai jedoch nicht: ein Schnäppchen. Denn der gute Ruf hat stabile Gebrauchtpreise zur Folge.“

    Qashqai 2.0 dCi 4x4 6-Gang manuell (110 kW) [07]

    2

  • Hyundai Tucson [05]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „... Platz gibt es genug, Anhänger dürfen bis 1600 Kilo wiegen, und ab Februar 2005 war auch ESP serienmäßig. Klassenüblich: die Wahlmöglichkeit zwischen Vorderrad- und Allradantrieb. Motoren: Benziner von 141 bis 175 PS, Diesel mit 113, 140 und 150 PS. Mängel: defekte Gelenkwellen, Kantenrost, undichte Dieseleinspritzungen.“

    Tucson [05]

    3

  • Opel Antara [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „... Gebaut in Korea bei Chevrolet, baugleich mit deren Captiva, aber innen etwas aufgehübscht. Immerhin: Platz gibt es satt, es dürfen bis zwei Tonnen angehängt werden, und Allradantrieb ist obligatorisch. Der TÜV sieht den Korea-Opel weniger euphorisch: viele kleine Mängel wie Ölverlust, defekte Stabilager oder unwillige, schief ziehende Handbremsen. Anfangs konnte die Servolenkung ausfallen (Rückruf), oft laufen die Reifen schief ab.“

    Antara [06]

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos