4 Mac-Programme: Software für den Mac

Macwelt - Heft 3/2015

Inhalt

Neben einem Texteditor speziell für Blogger testen wir einen Manager für die heimische Videosammlung sowie ein Utility zur Klangverbesserung am Mac und ein Tool für einen individuellen Ruhemodus des Mac.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Programme für den Mac, darunter eine Internet-Software, ein Datenbankprogramm sowie eine Audio-Software und ein System-Tool. Die Endnote waren jeweils „gut“.

  • Hear

    JoeSoft Hear

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.4

    „gut“ (1,9)

    "... Gut gefallen uns Spezialeffekte für das Testen und Verbessern des Klangs ... Sinnvoll erscheint uns das Tool vor allem für Besitzer externer Lautsprecher, die deren Klang aufbessern wollen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind allerdings schon durch ihre Fülle recht unübersichtlich und viele der Erläuterungen in der Programmhilfe zu kurz.

  • Wimoweh

    Serialangels Wimoweh

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Guter Funktionsumfang, einfache Auswahl der Bedingungen.
    Minus: Muss im Hintergrund aktiv sein.“

  • ViMediaManager

    Vidal van Bergen ViMediaManager

    • Typ: Media-Center-Software;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Einfache Bedienung, viele Zusatzinfos abrufbar.
    Minus: Keine Abspielfunktion, schlechte Unterstützung deutscher Filme.“

  • Desk

    yo gg Desk

    • Typ: Textverarbeitung;
    • Betriebsystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2)

    „Plus: Konzentration auf das Schreiben von Blogs, Unterstützung für Markup Language, flottes Publizieren auf Word Press & Co.
    Minus: Wenige Formatierungsoptionen, kein Drag-and-drop von Text, nur auf Englisch.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software