Beat prüft Audio-Software (7/2015): „Free- und Shareware“

Beat: Free- und Shareware (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Drei Plug-ins befanden sich im Check und erhielten 4 bis 6 von jeweils 6 möglichen Punkten.

  • Oxe Music Software Oxe FM Synth

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Oxe FM Synth ist ein übersichtlich aufgebauter FM-Synthesizer mit geringem CPU-Verbrauch, der dank zusätzlicher Wellenformen, frei programmierbarer Matrix, Rauschgenerator und Multimode-Filter mehr als nur klassische FM-Klänge erzeugen kann.“

    Oxe FM Synth
  • Audio Damage FuzzPlus 3

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Dank überzeugend nachmodelliertem Verzerrer-Pedal, MS20-Tiefpassfilter und Feedback-Schleife kann FuzzPlus 3 z.B. Gitarren, Bässe oder Drumloops wahlweise ordentlich durch die Mangel nehmen oder auch nur etwas dreckiger klingen lassen - bei Bedarf sogar in 7.1 Surround.“

    FuzzPlus 3
  • Full Bucket Music Kern

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „Manchmal ist weniger mehr, und dies trifft auch auf Kern zu. Natürlich gibt es komplexere und auch individueller klingende Plug-ins. Der Direktzugriff auf alle Parameter der Klangerzeugung mit jedem Standard-Controller-Keyboard, unterstützt durch die passende Oberfläche, macht dies aber locker wett und ist ein Alleinstellungsmerkmal.“

    Kern

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software