Beat prüft Audio-Software (6/2010): „Free- und Shareware“

Beat: Free- und Shareware (Ausgabe: 7-8/2010) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs unabhängig voneinander getestete Plug-ins.

  • Native Instruments Kontakt 4 Player

    • Typ: Plug-in;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „... Mit seinem großen Angebot an ausgezeichnet klingenden Instrumenten liefert er einen soliden Grundstock für eine Vielzahl an Musikrichtungen. Highlights sind dabei vor allem die Klänge aus der ‚Urban Beats‘-Sektion. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die beliebige Erweiterbarkeit durch Kontakt-Bibliotheken von Drittanbietern und NIs Kontakt-Instrumente.“

    Kontakt 4 Player
  • Elysia niveau filter

    • Typ: Plug-in;
    • Freeware: Ja

    5,5 von 6 Punkten

    „Wie bereits sein großer Bruder vermag das niveau filter durch einen ausgezeichneten und musikalischen Klang und einer einfachen Bedienbarkeit zu begeistern. Dabei leistet das Plug-in bei einer Vielzahl von Anwendungen gute Dienste ...“

    niveau filter
  • g200kg KeroVee

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit KeroVee ist g200kg ein einfach bedienbares Plugin zur Tonhöhenkorrektur gelungen, das bei subtilen Eingriffen einen ausgesprochen guten Job macht. Drastischere Korrekturen resultieren in dem berühmtberüchtigten Cher-Effekt, der sich auch gezielt als Stilmittel einsetzen lässt. ...“

    KeroVee
  • Yedey TranceDrive

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    5,5 von 6 Punkten

    „Augenzwinkernd könnte man TranceDrive als König der frei erhältlichen Trancehupen bezeichnen. Man wird dem Klangerzeuger allerdings nicht gerecht, wenn man ihn als bloßen Lieferanten für Sounds dieser Stilrichtung betrachtet. Denn trotz seines eher künstlichen, Plastik-mäßigen Sounds deckt er ... ein enormes klangliches Spektrum ab.“

    TranceDrive
  • miniSoftMusik Extractor

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Abgesehen von ein paar kleinen Mankos wie dem Fehlen einer globalen Lautstärkeregelung sowie einer Bedienungsanleitung vermag Extractor als Spezialist für komplexe digitale Klänge zu überzeugen. Insbesondere durch die Möglichkeit, auch eigene Samples zu importieren, lässt sich das Klangspektrum des flexiblen Synthesizers beliebig erweitern.“

    Extractor
  • simple VSTs Plug-in-Kombination (urrth / muun)

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Das Zweigestirn aus Erde und Mond konnte sich ... als eine leistungsfähige und gut klingende Kombination für Classic-Rock-Gitarrenklänge beweisen. Dabei machen beide Plug-ins nicht nur auf Gitarren-, sondern beispielsweise auch auf Bass- und Orgel- sowie Schlagzeugsounds eine gute Figur. Ein Lob verdienen zudem ihre ansprechenden und intuitiv bedienbaren Oberflächen.“

    Plug-in-Kombination (urrth / muun)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software