Beat prüft Audio-Software (1/2012): „Neue Synth-Plug-ins“

Beat: Neue Synth-Plug-ins (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Audio-Plug-ins, die unabhängig voneinander betrachten wurden.

  • Best Service Desert Winds

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 , Win 7, Mac OS X 10.5, Win Vista, Win XP, Mac OS X 10.4;
    • Freeware: Nein

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Eduardo Tarilonte und Best Service ist es hervorragend geglückt, die Leidenschaft, mit der diese Bibliothek produziert wurde, spiel-, hör- und fühlbar zu machen. Mit seinen vier charaktervollen und äußerst realistisch spielbaren Blasinstrumenten sowie den inspirierenden und variabel einsetzbaren Klangwelten ist Desert Winds genau das richtige virtuelle Instrument, um Ihr Publikum in den Orient zu entführen.“

    Desert Winds
  • Cakewalk Z3TA+ 2

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Mit einer noch leistungsfähigeren Klangerzeugung sowie einer verbesserten Klangqualität katapultiert Version 2 den etwas in die Jahre gekommenen Z3TA+ zurück in die erste Liga der Software-Synthesizer. Dank der optimierten Bedienoberfläche finden sich nun auch Einsteiger leichter zurecht. ...“

    Z3TA+ 2
  • 8Dio Epic Percussion Bundle

    • Typ: Sample-Sammlung, Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit einer enormen Auswahl an Percussion-Instrumenten im Breitwandformat sowie einer exquisiten Klangqualität genügt das Epic Percussion Bundle höchsten Ansprüchen. Dank zahlreicher durch Key-Switches wählbarer Artikulationen, verschiedenen Velocity-Stufen und dem ausgiebigen Einsatz des Round-Robin Verfahrens sind alle Instrumente äußerst dynamisch und facettenreich spielbar.“

    Epic Percussion Bundle
  • Native Instruments George Duke Soul Treasures

    • Typ: Sampler, Sample-Sammlung, Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „... Den Käufer der Loop-Bibliothek erwarten echte Soul-Schätze mit authentischem Klangcharakter, die sich dank ihrer Vielseitigkeit nicht nur für Soul, Funk und Jazz, sondern auch für House, Hip-Hop, R&B oder Drum&Bass eignen. Dank der flexiblen Klangformungsmöglichkeiten und Remix-Features ist Soul Treasures allerdings weit mehr als eine ausgezeichnete Kollektion von Keyboardprassen ...“

    George Duke Soul Treasures
  • AMG Software Beat Producer

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „Mit dem Beat Producer erhalten Sie zu einem günstigen Preis ein durchdachtes Loop-Werkzeug, das mit einem enormen Kreativpotenzial, einem geringen Ressourcenbedarf und einem fairen Preis punktet. Dank seiner einfachen Bedienbarkeit sowie der Möglichkeit, die wichtigsten Parameter mithilfe von MIDI-Controllern zu steuern, macht das Plug-in nicht nur im Studio, sondern auch auf der Bühne eine gute Figur.“

    Beat Producer
  • Audjoo Helix

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win XP, Mac OS X 10.4;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „Ob subtraktive Standards, kristallklare Wavetable-Klänge, lebendige Klangwelten, Simulationen akustischer Instrumente oder brachial verzerrte Soundmonster: Helix ist ein wahres Synthese-Chamäleon. Wer einmal die Hürde der relativ intensiven Einarbeitung genommen hat, wird mit einem extrem leistungsfähigen Synthesizer mit ausgezeichnetem Klang und einem erfreulich geringen Ressourcenbedarf belohnt ...“

    Helix

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software