Stiftung Warentest prüft Apps (5/2013): „Heiter bis wolkig“

Stiftung Warentest: Heiter bis wolkig (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Wetter-Apps: Alle reden vom Wetter. Wir auch – von Wetter-Apps für das Smartphone. Acht haben wir untersucht. Wir sagen Ihnen, welche die genauesten Prognosen liefern.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden acht exemplarisch ausgewählte Wetter-Apps für Smartphones, verfügbar für die Betriebssysteme iOS und Android. Geprüft wurde die Grundversion mit iPhone 5 (iOS 6). Als Bewertungskriterien dienten Wettervorhersage (für den aktuellen Tag / für vier Folgetage), Handhabung und Datenschutz, jedoch wurden keine Endnoten vergeben.

  • AccuWeather.com App 5.5 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Langfristig. Mittelmäßige Vorhersage. Für bis zu 15 Tage im Voraus für 2,7 Millionen Orte. Moderne Grafik. Wettervideos, aber kein Text. Viele Infos, unter anderem Biowetter, UV-Index.“

    App 5.5 (für iPhone)
  • MeteoGroup WeatherPro 3.0.2 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Informativ. Gute Wettervorhersage. Bis sieben Tage im Voraus für zwei Millionen Orte. Angaben zu Temperatur, Wind und Niederschlag. Radar, Satellitenbilder und viele weitere Funktionen.“

    WeatherPro 3.0.2 (für iPhone)
  • Telekom Wetter Info 1.7.1 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Anschaulich. Gute Vorhersage. Für sechs Tage. Anschauliche Karten, detailliertes Niederschlagsradar. Wettervideos, aber kein Text. Der Standort wird nicht automatisch erkannt.“

    Wetter Info 1.7.1 (für iPhone)
  • The Weather Channel App 1.1.0 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Schwach. Schlechteste Vorhersage im Test. Für bis zu zehn Tage. Etwas unübersichtlich trotz ansprechender Grafik. Vielfältige Karten- und Radardarstellung. Keine Wetterberichte als Text oder Video.“

    App 1.1.0 (für iPhone)
  • wetter.com App 1.5.1 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Eingängig. Gerade noch gute Wettervorhersage. Für fünf Tage. Die App ist übersichtlich und leicht verständlich. Wetterberichte als Text und Video. Keine Vorhersage nach Tageszeiten.“

    App 1.5.1 (für iPhone)
  • wetter.de App 2.6 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Fernsehmäßig. RTL-Wetter mit viel Eigenwerbung. Gerade noch gute Vorhersage. Für sechs Tage. Wettervideos, aber keine Vorhersage als Text. Kein Niederschlagsradar.“

    App 2.6 (für iPhone)
  • wetteronline.de WetterApp 1.0.4 (für iPhone)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Übersichtlich. Akzeptable Vorhersage. Für bis zu sieben Tage ‚für jeden Ort weltweit‘. Vergleichsweise umfangreiche textliche Wetterberichte, keine Videos. Regenradar mit Prognose für die kommende Stunde.“

    WetterApp 1.0.4 (für iPhone)
  • Yahoo! Wetter-App (für iOS)

    • Art: Wetter;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Spartanisch. Mittelmäßige Vorhersage. Für sechs Tage. Die vorinstallierte App bietet die wenigsten Funktionen im Test. Zeigt Temperatur und Niederschlagssymbol an, für aktuellen Tag stündlich.“

    Wetter-App (für iOS)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf