MAC LIFE: Systemtools für iPhone & iPad (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Wer wissen will, warum das iPhone manchmal langsam ist, welche App wann Daten verbraucht oder einfach mehr über sein Gerät erfahren möchte, kann spezielle Apps dafür nutzen. Wir stellen die besten davon vor.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren fünf Systemtools für iOS-Mobilgeräte. Die Endnoten reichten von 1,4 bis 2,3.

  • Techet System Status

    • Art: Dienstprogramm
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    Note:1,4 – Liebling der Redaktion

    „Plus: sehr gelungene Darstellung, vollständige Infos, gute Dokumentation.
    Minus: nicht alle Infos sofort verständlich, nur in englischer Sprache, Multitasking auf dem iPad.“

    System Status
  • Lirum Labs Lirum Device Info

    • Art: Dienstprogramm
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    Note:1,8

    „Plus: sehr umfassende Daten zu allen Geräten.
    Minus: Datenflut verstellt den Blick aufs Wesentliche.“

    Lirum Device Info
  • Arvydas Sidorenko System Monitor Ultimate

    • Art: Dienstprogramm
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:2,0

    „Plus: übersichtlich sortierte und funktional gestaltete Informationen.
    Minus: hakelt leider manchmal, Infos gehen nur im Netzwerkbereich in die Tiefe.“

    System Monitor Ultimate
  • Kenichi Yoshikawa U Status Lite

    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:2,1

    „Plus: gute Kurvenanzeige für Prozessorlast etc., viele Infos auf einen Blick.
    Minus: sehr bunte Gestaltung, kein echtes Multitasking auf dem iPad.“

  • Zakia Mahzabin System Utility Dashboard

    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    Note:2,3

    „Plus: übersichtlich, flexible Anzeige für Restlaufzeit.
    Minus: wenig Tiefgang, kein Datenexport.“

Tests

Mehr zum Thema Apps

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf