iPhoneWelt prüft Apps (3/2015): „Mobil in der Stadt“

iPhoneWelt: Mobil in der Stadt (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Ob Bus und Bahn, Fahrrad oder Taxi, das iPhone erlaubt eine detaillierte Planung Ihres Weges. Wir stellen Apps vor, die verschiedene Verkehrsmittel zusammenbringen.

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich fünf Mobilitäts-Apps. Die Endnoten reichten von 1,6 bis 2,4.

  • Door2Door allryder (für iOS)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:1,6

    „Die App Allryder gefällt durch eine übersichtliche und effektive Oberfläche. Ziele lassen sich schnell und flexibel eingeben, die Ergebnisse werden sehr strukturiert präsentiert. Allryder unterstützten die wichtigsten Verkehrsmittel, auch Fernverbindungen der Deutschen Bahn. Das Gesamtpaket gehört zu den besten im Test, sodass sich kleine Schwächen wie die fehlende Vorauswahl der Verkehrsmittel verzeihen lassen.“

    allryder (für iOS)

    1

  • Deutsche Bahn Qixxit (für iOS)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:1,8

    „Die aufgeräumte Oberfläche von Qixxit bietet mehr, als man zunächst vermutet. Qixxit unterstützt von allen Apps die meisten Verkehrsmittel, inklusive Fernverkehr, und kann sie einzeln (de)aktivieren. Die Anpassung ist auch nötig, sonst wird die Vielfalt zur Schwäche. In der Standardkonfiguration sind alle aktiv, wodurch Qixxit zu viele, zum Teil unsinnige Kombinationen für Wege ausgibt. ...“

    Qixxit (für iOS)

    2

  • moovel App (für iOS)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:2,1

    „Die App Moovel bietet eine sehr innovative, schnell zu erlernende Oberfläche, die aber noch einige Schwächen hat. Ihr Minimalismus sieht gut aus, versteckt aber zum Teil Informationen, was im Alltag stört. Dafür unterstützt Moovel viele Dienste, nicht nur die Daimler-eigenen, und erlaubt die Vorauswahl der Verkehrsmittel, die bei der Suche berücksichtigt werden sollen. ...“

    App (für iOS)

    3

  • Citymapper App (für iOS)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    Note:2,4

    „Durch die Farbwahl und etwas groben Strukturen hat die Oberfläche von Citymapper eine leichte Legoanmutung, ist aber trotzdem gut zu bedienen. Die App beschränkt sich auf lokale öffentliche Verkehrsmittel und punktet mit der Streckenverfolgung in Echtzeit. Citymapper unterstützt auch viele Städte im Ausland. Dafür verzichtet es auf Fernverbindungen und Carsharing. ...“

    App (für iOS)

    4

  • Deutsche Bahn Navigator (für iOS)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    Note:2,4

    „Hauptaufgabe von DB Navigator ist die Suche von Zugverbindungen der Deutschen Bahn, aber darüber hinaus findet die App auch lokale Anschlüsse im ÖPNV. Als weitere Verkehrsmittel werden die hauseigenen Sharing-Dienste unterstützt. Es ist es schon lustig, dass ausgerechnet der Veteran unter den Verkehrsmittel-Apps den anderen mit der Virtual-Reality-Einblendung zur Suche von Haltestellen per Kamera etwas vormacht.“

    Navigator (für iOS)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps