Apps im Vergleich: Notiz-Apps verschiedener Betriebssysteme im Vergleich

INCOBS

Was wurde getestet?

Es wurden 4 Notiz-Apps im Hinblick auf die Barrierefreiheit getestet. 2 Applikationen für das Betriebssystem iOS, 1 für Android und 1 weitere für Windows. Endnoten hat man nicht vergeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

2 Notiz-Apps (iOS) im Vergleichstest

  • American Foundation for the Blind AccessNote

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Die App bietet viel Komfort bei einfachem Aufbau und volle Barrierefreiheit. Sie verfügt über nützliche Zusatzfunktionen. Die Synchronisation mit DropBox ermöglicht nicht nur den geräteübergreifenden Zugriff, sondern auch das Weiterbearbeiten mit anderen Anwendungen. Einziges Manko für deutsche AnwenderInnen: die App ist englischsprachig.“

    AccessNote
  • Apple Notizen App

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch

    ohne Endnote

    „... Die iOS-App Notizen ist vollständig zugänglich. Ihr Aufbau ist leicht verständlich. Nach Betätigung der Schaltfläche ‚Neu‘ kann sofort mit der Texteingabe begonnen werden ... Die Spracheingabe über die ‚Diktieren‘-Schaltfläche funktioniert gut. Längere Pausen und das Anfügen von Text sind möglich. Dies ist jedoch keine Eigenschaft der App, sondern des Betriebssystems, trifft also auch auf andere Texteingabe-Situationen zu. ... Die App ist komplett zugänglich, aber einfach gehalten und bietet wenig Komfort.“

    Notizen App

1 Notiz-App (Android) im Einzeltest

  • Google Notizen

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Simple Texteingaben und Notizverwaltung sind gut möglich. Für weitergehende Textverarbeitung ist die App nicht gebrauchstauglich. Die Audioaufzeichnung funktioniert unbefriedigend. Die Erinnerungsoption ist ein Plus.“

    Notizen

1 Notiz-App (Windows) im Einzeltest

  • Microsoft OneNote

    • Art: Office + Business, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Die grundlegenden Funktionen lassen sich mit der Tastatur ausführen. Flüssiges Arbeiten ist jedoch aufgrund fehlender Beschriftungen und unzureichender Informationen von Narrator nicht möglich. Die Struktur der App sowie verschiedene dynamische Kontextmenüs erfordern eine intensive Einarbeitung. Die Texterkennung in Bildern funktioniert gut und stellt für den gelegentlichen Bedarf eine taugliche, wenn auch umständliche Alternative zu Texterkennungs-Software da.“

    OneNote

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps