Audio Video Foto Bild prüft Apps (5/2015): „Alles fit im Schnitt?“

Audio Video Foto Bild: Alles fit im Schnitt? (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Clips aussuchen, anordnen und mit Freunden teilen: kein Problem mehr am PC. Aber klappt’s auch direkt per Schnitt-App?

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Videoschnitt-Apps, darunter drei für Android-Smartphones und drei für iPhones. Ein Produkt schnitt mit „gut“ ab, vier mit „befriedigend“ und eines mit „ausreichend“. Als Testkriterien dienten jeweils Kauf/Bedienung, Funktionalität und Sicherheit.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Videoschnitt-Apps für Android im Vergleichstest

  • Apple iMovie 2.1.1

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    „gut“ (1,91) – Test-Sieger

    „Ist der Nutzer einmal damit vertraut, geht die Bedienung der App locker von der Hand. Für ein fertiges Video sind mehr Schritte nötig als etwa bei Viva-Video, dafür geht der Export am schnellsten. iMovie setzte als einzige App im Test automatisch Übergänge zwischen Clips und exportierte den fertigen Film auf Wunsch in Full HD.“

    iMovie 2.1.1

    1

  • Yu Bo Cute Cut Pro 1.6

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    „befriedigend“ (2,93)

    „Cute Cut hat als einzige App eine Timeline mit separaten Spuren für Clips, Ton oder Text. Das macht die Arbeit am kleinen Display aber auch schwieriger. Bildfilter fehlen, dafür gibt’s Profi-Einstellungen, etwa für die Blendendauer. Full-HD-Videos haben nach der Bearbeitung nur noch 1280 x 720 Pixel.“

    Cute Cut Pro 1.6

    2

  • QuVideo VivaVideo 3.6.1 (für iOS)

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,98)

    Kauf/Bedienung (25%): 2,60;
    Funktionalität (70%): 2,54;
    Sicherheit (5%): 1,00.

    VivaVideo 3.6.1 (für iOS)

    3

3 Videoschnitt-Apps für iOS im Vergleichstest

  • QuVideo VivaVideo Pro 3.6.1 (Android)

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    „befriedigend“ (2,63) – Test-Sieger

    Kauf/Bedienung (25%): 2,20;
    Funktionalität (70%): 2,83;
    Sicherheit (5%): 2,00.

    VivaVideo Pro 3.6.1 (Android)

    1

  • Zeoxy AndroVid Pro Video Editor 2.4.7.2

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    „befriedigend“ (2,93)

    „Das Zusammenfügen von Clips klappt fix, allerdings ohne schmucke Übergänge. Alles Weitere ist umständlich: Der Nutzer muss den Clip fürs Setzen von Text oder Bildfiltern jedes Mal neu auswählen. Die Berechnung von Filtern dauert: mehr als zwei Minuten bei einem 80-Sekunden-Clip.“

    AndroVid Pro Video Editor 2.4.7.2

    2

  • Acro Media Studio Video Editor 1.5

    • Art: Foto + Video;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „ausreichend“ (4,08)

    „Szenen im übersichtlichen Menü kürzen und zusammentackern – mehr geht nicht mit Video Editor, dem Filter und Übergänge fehlen. Einmal ins Projekt eingefügt, lassen sich Szenen nicht wieder entfernen. Zudem reduziert der Export die Bildqualität generell auf magere 640 x 352 Bildpunkte.“

    Video Editor 1.5

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps