Xbox 360 Shooter

(134)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Jump and Run (1)
  • Action (17)
  • Strategie- / Taktikspiel (8)
  • Rollenspiel (1)
  • Action-Adventure (5)
  • Schach (1)
  • Survival-Horror (1)
  • Singleplayer (84)
  • Multiplayer (64)
  • Activision (24)
  • Electronic Arts (17)
  • Ubisoft (12)
  • 2K (8)
  • THQ (7)
  • Bethesda Softworks (6)
  • Codemasters (6)
  • Vivendi (5)
  • Microsoft (4)
  • mehr…
  • Kinect (2)

Produktwissen und weitere Tests

Finish the fight AGM Magazin 6/2011 - Mit Gears of War 3 für die Xbox 360 schließt Epic Games endgültig die Trilogie und den Kampf gegen die Locust ab. In fünf Akten bringt der muskelbepackte Protagonist Marcus Fenix zu Ende, was vor Jahren mit dem E-Day begann. Und das alles - auch in Deutschland - zu 100 Prozent uncut. Wir haben die Kampagne durchgespielt und sind begeistert. Es wurde ein Konsolen-Spiel getestet, das ohne Endnote blieb.

Medal of Honor 360 Live 11/2010 - Der Afghanistan-Krieg zum Mitspielen - einfach nur skandalös oder doch ein Game, das eine Botschaft transportiert? Sönke Siemens spielt's durch und gibt Antworten...

Crysis 3 360 Live 3/2013 - Im Einzeltest wurde ein Game näher betrachtet und abschließend mit 8,5 von 10 Punkten beurteilt. Der Bewertung lagen die Kriterien Grafik, Sound und Steuerung zugrunde.

Bulletstorm Xbox Games 3/2011 - Yes, Mr. Cliffy B: Dieses Spiel ist wirklich ‚over the top!‘.

Halo: Reach 360 Live 10/2010 - Sechs Spartans gegen den Rest des Universums. Hier wird geballert, bis das Plasmagewehr und der Zeigefinger glühen. Max Roßmeisl spielt das beste ‚Halo‘ aller Zeiten durch!

Metro 2033 Cinema 4/2010 - In der Adaption eines russischen Bestsellers geht's nach dem Weltuntergang erst los. Der filmreife Ego-Shooter in CINEMA-Praxistest.

Metro 2033 Gamers.de 3/2010 - Egoshooter gehören zu einem der beliebtesten Spielegenres der heutigen Zeit. Entsprechend ist der Output dieser Spielegattung relativ hoch und das Spielprinzip arg inflationär. Nun hat sich THQ zusammen mit 4A Games Studios an ein Projekt gewagt, das mehr sein möchte als nur eine weitere 08/15 Veröffentlichung im Meer der Egoshooter. Basierend auf einem Roman erzählen die Entwickler die Geschichte von ‚Metro 2033‘. Und auch wenn von Beginn an klar war, dass sie das Rad nicht neu erfinden würden, bestand große Hoffnung darauf, dass der Titel einschlagen würde.

Battlefield 1943 GameCaptain.de 7/2009 - Mittlerweile ist es fast sieben Jahre her, als die schwedischen Entwickler von DICE erstmals Spieler in die Schlachten von Battlefield 1942 schickten. Der taktisch angehauchte Mehrspieler-Shooter war ein voller Erfolg und während der Jahre folgten Kämpfe in Vietnam, in der heutigen Zeit (Battlefield 2) und sogar bin ins Jahr 2142. Mit Battlefield 1943 geht es jetzt nochmal in die Vergangenheit und das ausschließlich mit einem Download, bisher erst einmal für beide NextGen-Konsolen. Eine Umsetzung für den PC soll im September folgen. Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Gameplay sowie Atmosphäre und Multiplayer. Außerdem wurde der Schwierigkeitsgrad angeben.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Xbox 360 Shooter.

Infos zur Kategorie

Shooter mit actiongeladenen Spielszenen und üppiger Optik lassen sich auf der Xbox 360 wegen ihrer guten Leistungswerte ideal spielen. Neben klassischen Ego-Shootern wie das beliebte "Halo 3" sind aber auch Weiterentwicklungen des Genres in Richtung Mehrspielermodus sowie ausgefeiltere Dramaturgien wie in dem Kassenschlager "Bioshock" populär. Konsolen, die primär auf eine hohe Prozessor- und Graphikleistung setzen wie die Xbox 360, führen in der Regel auch diverse Shooter-Spiele im Programm. Diese richten sich nämlich mit ihren actiongeladenen Spielszenen und Rahmengeschichten vor allem an User, denen eine ausgreifte, atmosphärisch dicht verpackte graphische Darstellung sowie schnelle Spielszenen am Herzen liegen. Seitdem die Konsolen auch internetfähig geworden sind, ist im Genre außerdem zunehmend der Mehrspielermodus sehr populär geworden, der den klassischen Ein-Spieler- beziehungsweise Ego-Shooter-Modus nach und nach in der Beliebtheit ablöst. Zwar ranken sich die Spielszenen hauptsächlich immer noch um eine zentrale Spielerfigur, die sich - ausgestattet mit einem ganzen Arsenal diverser Schusswaffen - gegen eine schiere Übermacht gegnerischer Einheiten durchsetzen muss. Nicht wenige Ego-Shooter landen daher auch auf dem Index und werden mit der Altersbeschränkung "ab 18 Jahre" versehen. Die Ausdehnung der oft mageren Spielhandlung von Ego-Shootern in relativ komplexe historische Settings sowie die stärkere Betonung strategischer beziehungsweise taktischer Elemente haben in den letzten Jahren dem Genre (beziehungsweise seinem Ansehen) jedoch gut getan und auch zu einem großen Zulauf von Spielern aus den Genres Action oder Action-Adventure geführt. Gerade im Mehrspielermodus mit seinen Gruppen- und Zweikämpfen sowie Mannschaftsspielen ist die typische zentrale Spielerfigur daher vermehrt auch auf Kooperation mit Mitspielern angewiesen und rückt von der dominanten "Ich-Perspektive" ab. Prominente Shooter-Spiele für die Xbox 360 sind beispielsweise die beiden mehrteiligen Serien "Quake" und "Call of Duty". Geradezu zum Verkaufsschlager entwickelt hat sich wiederum in jüngster Zeit die mittlerweile dritte Folge des Erfolgsspiels "Halo", das bei vielen Spielern als bester Xbox-Shooter gilt. Durch den ebenfalls millionenfach über die Ladentheke gegangenen Tiefsee-Ego-Shooter "Bioshock", der mit einer exzellenten Graphik besticht, hat es allerdings einen starken Konkurrenten auf der Beliebtheitsskala.