Vergleichen
Merken

Rosen Pharma Nitroxolin forte Kapseln Test

(Medikament Reizblase / Harnweginfektion)
4 Meinungen (Ausreichend)
Produktdaten:
  • Anwendungsgebiet: Reizblase / …


Stiftung Warentest Online
4/2010
119 Produkte im Test
ohne Endnote

„Wenig geeignet bei Harnweginfektionen. Die therapeutische Wirksamkeit ist im Vergleich zu Standardtherapeutika weniger gut dokumentiert und nicht ausreichend nachgewiesen.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (4)

Gute Wirkung Janachen schreibt am :

  (Gut)

Ich habe seit Jahren häufig Blasenentzündung und habe alles mögliche probiert. Von pflanzlichen Produkten über alles Tips und Tricks dagegen. Leider musste ich immer wieder Antibiotika einnehmen was irgendwann meine Leberwerte verschlechterte. Seit nunmehr 1 1/2 Jahren nehme ich Nitroxolin (abends eine) und hatte seit dem keine Blasenentzündung mehr! Trotz baden gehen etc. :-) Daher ist das das einzige Produkt was mir geholfen hat. Ich kann es bei dauerhaften Beschwerden nur empfehlen. Antworten

Neue Meinung schreiben

Nitroxolin hat bei mir angeschlagen ohne Nebenwirkungen Benutzer schreibt am :

  (Gut)

Mein Hausarzt hat mir das Medikament am 14.11.07 verschrieben. Nach 3 Tagen war eine Besserung schon eingetreten. Am 19.11.07 war ich wieder bestellt zur Urinkontrolle. Mein Urin war Bakterienfrei. Da ich unter chronischen Blasenentzüdungen leide und immer wiederkehrende Entzündungen habe,nehme ich Nitroxolin als Langzeitmedikament ein. Ich habe auch keinerlei Nebenwirkungen. Ich bin zufrieden. Antworten

Neue Meinung schreiben

nur Nebenwirkung nixgut schreibt am :

  (Mangelhaft)

habe diese Medikament vom Arzt verschrieben bekommen. Nach drei Tagen Einnahme habe ich keine Besserung miner Blasenendzündung festgestellt- im Geggenteil, ich hatte einige fürchterliche Nebenwirkungen. Starke Übelkeit, Schwindelgefühl, Müdigkeit, trockener Mund und lustlosigkeit. Antworten

Neue Meinung schreiben

Schlechte Wirkung !! lauren schreibt am :

  (Mangelhaft)

Laut Leitlinien nicht zur Therapie empfohlen !! Ich habe mit richtigen Antibiotika die besseren Erfahrungen gemacht. Antworten

Neue Meinung schreiben

Forenbeiträge (2) zu Rosen Pharma Nitroxolin forte Kapseln

Nitroxolin forte Kapseln gegen akute Prostatatitis
asendorpf schrieb am :
Seit dem 7. Juli 2009 leide ich unter einer akuten Prostatitis, die sich nach einer Prostatabiopsie eingestellt hat. Zur Abschirmung einer derartigen Entzündung hatt mir der Urologe Ciprofloxacin verordnet und die genaue Einnahme vorgegeben. Die Biopsie wurde durch den ungereinigten Enddarm vorgenommen. Davor verabreichte Antibiotika nach einer Zahnfleischoperation, Amoxi-saar und Clinda-saar sollten nach einer Absprache zwischen Zahnarzt und Urologe für die Biopsie ausreichend sein. Zwischen Zahn-OP und Biopsie lagen 5 Tage. Zur Behandlung der Prostatitis hat mir mein Hausarzt noch das Antibiotikum Tavanic 500 mg verordnet. Nach einem Aufenthalt -3 Tage- in einer Klinik habe ich Besserung verspürt. Seit vier Wochen habe ich einen Bauchdeckenkatheter, damit sich die Entzündung beruhigen kann. Nach meinem letzten Termin bei dem Urologen, Mittwoch, den 19. August, habe ich erst heute per Post ein Rezept mit dem Antibiotikum Nitroxolin forte zur weiteren Behandlung erhalten. Nach meinen Informationen aus dem Internet scheint aber dieses Medikament wenig geeignet zu sein, um eine Besserung meines Gesundheitszustandes zu erreichen. Gerne würde ich die Meinung von einem Speztialisten zu Rate ziehen. Können Sie mir bei dieser Frage helfen, zumal auch in Ihrem Test dieses Antibiotikum als wenig geeignet beurteilt wurde.
Nitroxolin forte Kapseln gegen akute Prostatatitis
- Janko - schrieb am :
Hallo!

Leider sind wir weder die Testredaktion noch dürfen wir in diesem Forum medizinische Auskünfte erteilen. Bitte wenden Sie sich an die Stiftung Warentest, die diesen Test durchgeführt hat:

* Stiftung Warentest

* Lützowplatz 11-13
* 10785 Berlin
* Deutschland
* Tel.: (030) 26 31-0
* Fax: (030) 26 31-27 27
* email@stiftung-warentest.de

(Auszug aus dem Impressum von Stiftung Warentest.)

Oder noch besser: Wenden Sie sich an einen weiteren Spezialisten und ziehen diesen zu Rate.