Hama DVB-T USB 2.0 Stick Test

(Externe TV- / Video-Karte)
Vergleichen
Merken
DVB-T-Stick USB 2.0
Produktdaten:
  • Typ: Externer TV- / Video-Tuner
  • Empfangsart: Antenne (DVB-T)
  • Schnittstelle: USB
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,4 9 Tests 06/2010
3 Meinungen

Alle Tests (9) mit der Durchschnittsnote Gut (2,4)

PC-WELT PC-WELT
 

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2010
Produkt: Platz 16 von 20 mehr Details

„gut“ (2,2)
Preis/Leistung: „preiswert“

Empfangsleistung (30%): 1,06;
Bild- und Tonqualität (20%): 2,93;
Ausstattung (20%): 2,38;
Bedienung (20%): 2,65;
Installation (5%): 1,00;
Service (5%): 4,73.

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 11/2009
mehr Details

„gut“ (1,56)
Preis/Leistung: „günstig“

„Der DVB-T-Stick Hama DVB-T USB-Stick isr ein sehr kompakter TV-Empfänger besonders für den mobilen Einsatz, aber auch für den stätionären TV-Empfang am heimischen PC. Die Empfangsleistung des Hama DVB-T USB-Stick war selbst in schwierigen Empfangsituationen gut bis sehr gut. Die TV-Software Arcsoft Totalmedia des Hama DVB-T USB-Stick ist ein komplettes Mediacenter.“

com! professional

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2005
Produkt: Platz 1 von 9 mehr Details

„gut“ (79 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

„Baugleich mit Yakumo, Freecom, MCF Tec und DNT.“

PC Games Hardware

Ausgabe: 10 Erschienen: 08/2005
Produkt: Platz 5 von 10 mehr Details

„gut“ (2,26)
Preis/Leistung: „gut“

„Plus: Klein und handlich; Antenne inklusive; Einfache Bedienung.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 10/2009
mehr Details

„gut“ (2,12)
Preis/Leistung: „angemessen“

„Der DVB-T-Stick Hama DVB-T-Stick USB 2.0 zeigte sich im Test als empfangsstarker TV-Empfänger für das digitale terrestrische Fernsehen. Selbst an schwierigen Empfangsorten zeigte der Hama DVB-T-Stick USB 2.0 eine überdurschnittliche Empfangsqualität. Die mitgelieferte Software Arcsoft Totalmedia ist ein komplettes Mediacenter und bietet deshalb keine so umfangreiche Funktionalität wie eine reine TV-Software.“

PC Praxis

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2008
Produkt: Platz 4 von 7 mehr Details

„gut“ (2,3)
Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis/Leistungssieger“

„Der gute Empfang und die einfache Bedienung machen das Fehlen einer Fernbedienung fast vergessen.“

PC Praxis

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2007
mehr Details

„befriedigend“ (3,0)
Preis/Leistung: „ausreichend“

„Plus: Magnetische Teleskopantenne, schnelles Finden des Senders.
Minus: Sporadische Verbindungsabbrüche und keine Sendervroschau.“

PC Professionell

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2006
Produkt: Platz 4 von 16 mehr Details

„befriedigend“ (79,5 von 100 Punkten)

„Der Hama-Stick verwendet die passable, aber optisch etwas gewöhnungsbedürftige TV-Software des Testsiegers und bietet gute Leistungen beim Fernseh-Empfang.“

PC Praxis

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2005
5 Produkte im Test mehr Details

„befriedigend“ (3,3)
Preis/Leistung: „befriedigend“

„Nicht nur der Name, auch die Leistung ist mit dem Freecom nahezu identisch.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hama DVB-T USB 2.0 Stick

Hama SD/MMC-Kartenleser USB 2.0 schwarz

Kartenlesegerät SD / MMC USB 2. 0 schwarz

HAMA 5m USB 2.0 (Schwarz)

Hama 5m USB 2. 0, USB A, USB B, Männlich / männlich, Gold, Schwarz

HAMA 5m USB 2.0 (Schwarz)

Hama 5m USB 2. 0, USB A, USB B, Männlich / männlich, Gold, Schwarz

HAMA 1.5m USB 2.0 (Silber)

Lade - / Sync - Kabel "AluLine", Lightning, 1. 5m

HAMA 1.5m USB 2.0 (Silber)

Lade - / Sync - Kabel "AluLine", Lightning, 1. 5m

Hama Stick FlashPen Drop, USB 2.0, 8 GB, 15 MB/s, Metall silberfarben

beliebig oft beschreib - und löschbares Wechselspeichermedium, besonders klein, integriert sich daher unauffällig in ,...

Hilfreichste Meinung (3) von Nutzern bewertet

Probleme bei der treiber insterlatzin
annalotta schreibt am :
  (Mangelhaft)

Geeignet für: TV-Ersatz

ich habe einen hama 00062757 dvb-t stick der auf einem win xp pc leider nicht leuft der treiber wird nicht insterlirt und auf der cd ist auch keiner zu finden auf der hersteller seite gibt es nur einen win vsta treiber die tv softwere scheint zu funksoniren wo ich alerdigs ohne geräte treiber nicht wirklih freude dran habe

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
Zufallsgast schreibt am :

Kann ich nicht so bestätigen - muss man nur etwas experimentieren:

hier findest Du die allgemeine Anleitung:
http://www.hama.de/webresources/drivers/00062/00062776bda_d_v1.4.pdf

hier findest Du die für WIn-XP geeignete Software incl. der Treiber:
http://www.hama.de/webresources/drivers/00062/0006277x_v1_8.exe

Erst die zuletzt genannte Software in ein geeignetes Verzeichnis entpacken (= selbstentpackend bei Aufruf)
Dann dort im neu unterlegten Verzeichnis "AP_Release_1.8" das Setup starten
-> installiert die Benutzer-Oberfläche "DVB-Tplayer"

Dann die Box per USB-Kabel einstecken - die Treiber dann manuell in dem Entpack-Verzeichnis suchen lassen - genauer: dort im Unterverzeichnis "DTT200U-WinXP"

danach Neustart ...
Sendersuchlauf ...
alles bestens ...

sonst mail nochmal zurück ..

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
Zufallsgast schreibt am :

Sorry - kleiner Nachtrag:
Ich habe eine "BOX", du hast den Stick
die Vorgehensweise dürfte trotzdem weitgehend gleich sein:
nimm nur stattdessen folgende Programm-Treiber-Datei:
http://www.hama.de/webresources/drivers/00062/62772_v1.8_w2k_winxp.exe

Wenn du aber sowieso die Software schon gefunden und installiert hast, müssten die Treiber auch in einem ähnlich wie beschrieben bezeichneten Unterverzeichnis zu finden sein ...

Antworten
Neue Meinung schreiben
brauche dei seriennummer Art-Nr. 00062777
VectraV6 schreibt am :

brauche die diese seriennummer dringent

melden sie sich

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
juppie 216 schreibt am :

habe zu meinem dvb-t usb stick die serien nr. verlegt bitte um hilfe

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
Denim schreibt am :

Probiere:
5B6460240306
oder
1842816546953888

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
Zufallsgast schreibt am :

Eine hevorragende Hilfe - auch für spätere Nutzer ...
bei meiner ... gekauften HAMA DVB-T-Box funktionierte nach Download der aktuellen Software (von HAMA) der Setup erst nach EIngabe der zweiten Universal-Seriennummer.

Dann Treiber aus dem entpackten Software-Paket suchen lassen - Sendersuchlauf - alles läuft .. (;-))

Antworten
Neue Meinung schreiben