Utano Barrier T180 Test

(Handy)
Barrier T-180

Befriedigend (3,5) 4 Tests 03/2013
19 Meinungen (Ausreichend)
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Android 2, Android
  • Kamera: 5 MP
  • Displaygröße: 3,2"
  • Akku: 2000 mAh
  • Prozessor: Single Core
  • Typ: Outdoor-Handy, … mehr Infos


c't
Heft 3/2013
8 Produkte im Test
ohne Endnote

„... Die Fall- und Wassertests absolvierte das Barrier schadenfrei. Als wir es mit einem Auto überrollten, sprang die Scheibe. Allerdings behauptet der Hersteller auch nicht, dass es solchen Druck aushalten soll. ...“

 
OFF ROAD
Heft 10/2012
Platz 3 von 4
ohne Endnote

„Das T180 Barrier ist unverwüstlich und steht in puncto Ausstattung keinem Mitbewerber nach. Als ärgerlich empfanden wir jedoch die langsame Internetverbindung. Wer hier etwas Geduld mitbringt, bekommt einen schicken Robustling!“

 
Android User
Heft 5/2012
Platz 3 von 4
3 von 5 Punkten

„... Das Utano Barrier T180 stellt nur für wirkliche Grobmotoriker und Freunde martialischen Aussehens eine Alternative dar - ein Telefon, das extreme mechanische Belastungen aushält, bleibt es aber allemal.“

 
Yacht
Heft 8/2013
Platz 10 von 15
„ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

Wasserdichtigkeit nach IP: „mangelhaft“ (1 von 5 Sternen);
Wasserdichtigkeit beim Nachtest: „mangelhaft“ (1 von 5 Sternen);
Falltest: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen);
Bedienung mit Handschuhen: „mangelhaft“ (1 von 5 Sternen);
Bedienung mit nassen Fingern: „ausreichend“ (2 von 5 Sternen).

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Utano Barrier T-180

831201179 International Brand Distribution Utano Barrier T180 Android Phone Gsm

ebaystore suche besuchen sie unseren shop kategorien sonstige pc systeme bueroartikel displays und projektoren ,...


zu Utano Barrier T180

Ersatzstift Stift rot für Utano BARRIER T180

passend für Utano BARRIER T180 Eingabestift LONG speziell für kapazitive Displays Mit extrem weicher Gummispitze ,...


Ersatzstift Stift schwarz für Utano BARRIER T180

passend für Utano BARRIER T180 Eingabestift speziell für kapazitive Displays Bediensicher und bequem, ,...


SecuFlexx ANTIREFLEX (entspiegelt - anti fingerprint) Display Schutzfolie Utano

SecuFlexx ANTIREFLEX (entspiegelt - anti fingerprint) Displayschutzfolie mit Spezial- Silikon- Haftschicht passend für ,...


Mobilotec Handyakku kompatibel mit UTANO BARRIER T180 mit Li-

Leistungsdaten: Li-Ion/3.7V/1.800mAh


Für Utano T180 Barrier-tasche-kunstleder-kunst-ledertasche Schwarz

Smartphone Tasche aus hochwertigen und widerstandsfähigen Kunstleder Schützt Ihr Gerät vor Stößen aller Art durch die ,...


Meinungen (19)

Der Service ist echt mangelhaft rome35 schreibt am :

Vorteile: zwei SIM-Karten, dicht
Nachteile: schlechter Service
Geeignet für: Business, Outdoor
Ich bin: Geschäftsbereich

Ich hatte das Ding 5 Monate, z.T. im Outback im Einsatz. Es hat eigentlich recht gut funktioniert. Robust, dicht, 2 SIM-Karten, genau was ich wollte.
Wieder zuhause begann der Ärger. Das Handy liess sich nicht mehr einschalten. Ab in die Reparatur war das nächste. Nach mehr als 1 Monat kam es zurück, allerdings ohne Batterie. Wieder zurück zum Shop und nochmals mehr als 2 Wochen warten. Das Gerät funktionierte aber schon beim 2 oder 3 Ladezyklus musste das Ladekabel genau in die richtige Stellung gebracht werden bis es mit Laden begann. Nach etwa 3 Wochen gelang das Laden nicht mehr.
Nun ist das Hanydy seit dem 2. Mail 2013 in Reparatur. Ein Ende ist laut Shop nicht in Sicht.
Fazit: Von den 2 Jahren Garantiezeit war das Handy bis jetzt 4 Monate in Reparatur. Antworten

Neue Meinung schreiben

Gut Gemeint, schlecht Umgesetzt! Vercio schreibt am :

  (Mangelhaft)

Nachteile: Gerät nur in abgeschaltetem Zustand aufladbar
Ich bin: technisch versiert

Zuerst war das Smartphone genau das was ich Gesucht habe!
Dual Sim, Hardware Tasten 3x. Robust und Wassergeschutzt.
Aber es war nicht lustig was dar auf mich zu kam!
Accu Fehlerhaft! Laden ging zuerst gar nicht!
Gerät Eingeschickt und mein Problem Geschildert: Ladevorgang wird nicht aktiviert wenn Gerät Eingeschaltet ist!
Gerät kam mit neuen Accu zurück, aber das Problem war immer noch dar. Bei angeschlossenes Ladegerät am Stromnetz wurde der Accu nur Geladen, wenn das Gerät ausgeschaltet war. Auch im Pkw kan ich das Gerät nicht Laden wenn es nicht Ausgeschaltet ist!
Und der Lapidare Antwort vom Support (wenn mann vom Support sprechen kann!!!!) ES STEHT NIRGENDWO BESCHRIEBEN DAS DAS GERÄT IN EINGESCALTETTER ZUSTAND AUFLADBAR IST!
Danke hierfür! Habe jetzt ein Sony Xperia Tipo Dual Sim!
Utano ist für mich Geschichte weil: Support : Kathastrophal! Kwalität : Billig.
Ach ja fast vergessen! Das Ladelkabel war nicht Nachbestellbar! Da das Gerät eine tief liegende mini USB Buchse Besitzt, ist nur ein Utano Kabel Nutzbar. Mehrfache Aussage des Support Teams, die Kabel sind Bestellt aber noch nicht Lieferbar! Antworten

Neue Meinung schreiben

Eigentlich total klasse! ABER... aleatorisch schreibt am :

  (Ausreichend)

Nachteile: Auslöser der Kamera ist langsam, Anschluss Ladekabel an der Seite und nicht unten
Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Navigation, Outdoor
Ich bin: Erfahren

Nach nun 2 Monaten intensiver Nutzung und fast dem vierten Gerät ziehe ich hier einmal ein kurzes Fazit.

Das erste Gerät was ich erhielt war offensichtlich bereits in Gebrauch und wurde anscheinend bereits zurückgesandt. Ich erhielt es dennoch. Vorbehaltlos versuchte ich mein Glück... W-LAN ging nicht und die kleinen Verschlusskappen für USB und Klinke waren Verschlissen. Die Sprachqualität war beeindruckend schlecht und auch der Akku hielt etwa 20 Stunden.

Das zweite Gerät war Spitze, jedoch funktionierte der Hardware-Kameraauslöser nicht, was ich erst später feststellte. Danach ging auch das zurück.

Das dritte Gerät war vollkommen anders verarbeitet (schlechter) und auch anders verpackt (anderes Release...) aber im Grunde auch O.K. bis darauf, dass die *grüne Taste nach etwa 100 mal drücken etwa 1mm abstand und drohte beim in die Tasche stecken abzureißen, sowie die USB-Stecker-Buchse, die den Stecker nur mit sanfter Gewalt aufnahm.

Da alle Geräte unterschiedliche Probleme hatten, muss ich sagen... "Wenn es eins gäbe, welches in Ordnung wäre, würde ich 6 Sterne geben!" Die Verarbeitung ist im Grunde gut und stabil ist es wirklich(!)

Positiv finde ich...
- als Telefon echt klasse
- sehr(!) genaues GPS im Durchschnitt +/- 5m oft deutlich besser
- Taschenlampe ist eine Hardwarefunktion, keine Applikation
- sehr robust, interessante Form, gutes Display, toller Touchscreen
- Akkulaufzeiten von 5-7 Tagen, trotz GPRS/ UMTS und sporadischer GPS-Nutzung

Negativ fiel mir auf...
- als Smartphone durch den geringen Arbeits- und Hauptspeicher schnell am Rande der Möglichkeiten
- Kamerageräusch schrecklich laut und nicht zu deaktivieren
- LED statt Blitz, zum Fotografieren ungeeignet
- schlechte Kamera, ständiges Bildrauschen im Dukeln
- ein standard *Micro USB passt NICHT!

Würde ich es jemandem empfehlen? NEIN!

Werde ich es wieder kaufen, bzw. das Austauschgerät weiter nutzen? Wahrscheinlich: JA, wenn ich wieder eins der "ersten Variation" erwische, da es im Bezug auf das genaue GPS, die Robustheit und die lange Akkulaufzeit in Kombination mit den zeitgemäßen Smartphone-Funktionen derzeit KEINE mir bekannte Alternative gibt.

(Bis auf das CAT B10, jedoch ist es auch fast baugleich ;) zudem hat es eine aktuellere Androidversion - ABER, kinderkrankheiten, wird auch das haben. Sollte es von der Baureihe eine neues Modell geben, würde ich es jedoch bedenkenlos kaufen - immerhin ist es ja der *erste Versuch und dafür ist es schon echt gut gelungen.) Antworten

Neue Meinung schreiben

robtheant schreibt am :

T180

Habe das Gerät jetzt ca. 1 Woche und möchte hier kurz dazu kommentieren/berichten.

1.) muss mich weitestgehend den anderen Meinungen hier anschließen.

2.) es gibt lt. Hersteller wirklich 2 Modellreihen (mit kleinen optischen Unterschieden wie sichtbare Schrauben, metallische Camobjektivfassung etc... und:
- eines mit 600kHz CPU (Erstserie)
- das andere mit 800kHz CPU

3.) Frage: Weiß einer hier, welches optisch nun welches ist oder wie man ohne Apps die CPU Taktung einsehen kann??

4.) Habe wirklich sehr schlechten Sende/Empfang der SIMs; von einem - zum anderen Moment bricht die (Tel/Internet G3)-Verbindung ganz ab- plötzlich ist sie wieder da, zeigt sogar alle "Balken" an! Als wenn die Antennen gebrochen wären... Da ich schon seit Jahren ein Samsung Duos an gleichen Orten benutze, weiß ich das das Utano wirklich deutlich schlechter ist- was dies betrifft...sehr ärgerlich (werde noch Utano dazu kontaktieren!)

5.) scheinbar beherrscht nur der obere SIM-Schacht G3!

6.) Akku erst 3x voll geladen; hielt bisher nur ca.1-2Tage....störend das ab ca. 30% Akkukapazität, die Anzeige hin- und her schwankt- und auch ab- und an das Popup "Akku laden" erscheint! Und die Aufladezeit bis zu 8 Stunden (ganz Leer--> Voll)

7.) Trotz FrontCam, kann ich keine Videokonferenzen via Skype machen! Warum?

Fazit:
Wenn sich mein Sende/Empfangs-Problem noch lösen lässt und der Akku noch die hier oft beschriebene volle Kapazität erreichen sollte- werde ich das T180 gerne weiterempfehlen und behalten... Ist es doch etwas besonderes und fast einzigartig!

Freu mich auf klärende Antworten...:) Antworten

Neue Meinung schreiben

Robustes Gerät mit vielen Pro und Contras! Wombat schreibt am :

  (Gut)

Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, Auslöser der Kamera ist schnell
Nachteile: Anschluss Ladekabel an der Seite und nicht unten
Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, Telefonieren, Navigation, Musikhören, Outdoor
Ich bin: technisch versiert

Positiv:
-Wirklich sehr robust (Wasser- und Stossfestigkeit persönlich getestet)
+DualSim Funktionalität
+Gute Sende- und Empfangsleistung, starker GPS Empfänger
+Betriebszeit für ein DualSim Smartphone ordentlich
+Starker/lauter Lautsprecher und Hörerlautsprecher
+Surfen und Email (Push) funktioniert tadellos
+gutes helles Display
+guter FM Empfänger

Negativ:
-Gerät stürtzt im WLan regelmässig ab (reboot)
-Akku muss ca. 10 mal geladen werden bevor die volle Kapazität erreicht wird
-Kopfhörerbuchse ist sehr schlecht verarbeitet
-Kamera macht nur mässige Bilder und hat keinen Blitz
-Wahrscheinlich niemal Softwarupdates (Betriebssystem)

Hallo
ich besitze das Utano Barrier T180 nun seit einigen Wochen, Kollegen und Freundschaft haben sich auch blind für dieses Gerät entschieden nun sind wir 5 User und alle haben mehr oder weniger die gleichen Erfahrungen mit dem Gerät gemacht!

Zum Gerät,
positiv hervorzuheben ist die extreme Robustheit. Mir ist das Gerät aus grosser Höhe (um 5 Meter) auf einen Betonfussboden gefallen, keine Kratzer und keine Funktionsbeeinträchtigungen! Auch ist mir das Barrier ins Wasser gefallen (ca. 0,5 Meter Wassertiefe), auch hiernach keine Funktionsbeeinträchtigungen! Hier hält das Gerät was es verspricht! Die DualSim Funktionalität ist ebenfalls sehr hervorzuheben! Wer schonmal ein DualSim genutzt hat weiß dieses Funktion zu schätzen! Man erspart sich dauernd sein berufliches und privates Handy mit sich herumzuschleppen und ist trotzdem immer auf beiden Nummern (SIM) erreichbar, Utano hat die DualSim Funktion sehr gut in das Barrier integriert, das Zusammenspiel aus Telefonbuch (Kontakte), Wählvorgang und SIM Auswahl ist sehr gut umgesetzt!

Die Sende- und Empfangsleistung beider Module (UMTS/GSM+nur GSM) ist ausgezeichnet, die Sprachqualität ist gut! Auch der verbaute Lautsprecher auf der Rückseite sowie in der Hörmuschel ist von der max. Lautstärke sehr beeindruckend! Klingeln hört man somit selbst bei stärkstem Lärm (Baustellen etc.) auch ist das telefonieren bei starkem Lärm problemlos möglich! Bei der Medienwiedergabe kann der Lautsprecher sein ganzes Können ausspielen....bin beeindruckt!
Die Betriebs- bzw. Standbyzeiten sind für ein DualSim Smartphone recht gut, täglich über 1 Stunde telefonieren, etwas surfen, Emails schreiben etc. zwingen einen erst nach gut 2 1/2 Tagen zum aufladen und das mit beiden aktiven SIM Karten! Surfen sowie Emails (und Push) funktioniert makellos.
Auch sehr hervorzuheben ist der GPS Empfänger, dieser ist sehr stark und präzise! Und auch wenn das Gerät nur eine 600 MHz CPU besitzt, Navigon und ALK Copilot funktionieren im vollem Umfang ohne Probleme....ohne ruckeln und gaaaanz flüssig! Überhaupt merkt man vom recht schmalbrüstigen CPU im täglichen normalen Gebrauch nichts! Bemerkung, AngryBirds läuft noch gut flüssig :-)

Negativ:
Die Geräte stürzen im WLan oft ab und rebooten, dieses ist reproduzierbar bei allen hier genutzten Utano Barrier! Der Akku erreicht erst nach gut 10 Ladungen seine volle Kpazität, vorher kommt es oft zu unvermittelten Abstürzen/reboots vor allem wenn gleichzeitig BT und WLan (ohne eingebucht zu sein) aktiviert ist,
auch hier wird dieses Verhalten bestätigt....mit zunehmend trainiertem Akku verläuft sich dieses aber! Die Kopfhörerbuchse ist "sehr schlecht" verarbeitet, es besteht die Gefahr versehentlich/unbeabsichtigt beim einsetzen des Kopfhörer (Headset) Klinkenstecker, den obersten freiliegenden Kontakt der Buchse zu verbiegen bzw. zu beschädigen..........ganz dickes Minus!!!

Die Kamera macht eher mässige Bilder, bei guten Lichtverhältnissen ist das Ergebnis noch akzeptabel aber mit abnehmender Helligkeit verschlechter sich die Bildergebnisse massiv, zumal die Kamera bzw. das Barrier über "keinen" Blitz oder Fotolicht verfügt!
Die verbaute LED ist als Taschenlampe konzipiert, kann zwar beim fotografieren zugeschaltet werden ist aber nicht viel heller als ein Kerzenlicht! Bei einem Smartphone in der Preislage hätte man da doch etwas hochwertigeres verbauen können......auch ein dickes Minus!


Fazit:
Alles in allem und trotz der gewissen Probleme und Unzulänglichkeiten kann man das Utano Barrier T180 für Handwerker sehr empfehlen weil es eben sehr robust ist sowie mit DualSim Fähigkeit besticht! Das Gerät ersetzt quasi zwei Handys und mit der richtigen Software aus dem Android Market auch noch ein Navigationsgerät! Auch für Freizeitsportler und Geotracker dürfte es interessant sein, das GPS ist sehr präzise! Ich meine, im Outdoorsektor dürfte es im Moment schwierig sein einen Konkurrenten für das Utano Barrier auszumachen!

Wer aber ein HighTech Smartphone mit super Kamera und Performance sucht wird hier eher enttäuscht!

Man muss wissen "wozu" man dieses Gerät braucht, für mich als Handwerker ist das Gerät "gut"!
Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (16)

Einschätzung unserer Autoren

Utano Barrier T-180

Dual-SIM-Smartphone für Schmuddelwetter

Bislang hat sich der Hersteller Utano eher durch einfache Outdoor-Handys ausgezeichnet, die es mit dem Klassenprimus Sonim XP3.2 Quest Pro aufnehmen sollten. Nun aber scheint das Unternehmen eine Art eierlegende Wollmilchsau entworfen zu haben: Auf der Website von Utano findet sich mit dem Barrier T180 ein neues Mobiltelefon, das sich nicht nur als überaus robustes Outdoor-Handy für Schmuddelwetter präsentiert, sondern zugleich als passables Smartphone wie auch als Dual-SIM-Handy.

Schon staub- und wasserdichte Smartphones sucht der geneigte Kunde hierzulande lange. Das Gleiche gilt für ordentliche Dual-SIM-Smartphones. Nun aber soll es alles in einem Gerät geben: Das Barrier T180 ist mit der höchsten Widerstandsklasse IP67 zertifiziert, arbeitet mit dem Android-Betriebssystem und kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen und auch parallel betreiben. All das soll es für einen Preis von 300 Euro zu kaufen geben – ein üppiger, aber in diesem Segment durchaus normaler Preis schon für einfache Handys ohne Smartphone-Fähigkeiten.

Natürlich muss der Nutzer im Ausgleich an einigen Stellen Abstriche hinnehmen. So ist das Handy nur mit einem schmalbrüstigen 600-MHz-Prozessor von Qualcomm ausgestattet, der auch nur von 256 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Auch das Display ist mit seinen 3,2 Zoll Bilddiagonale und seinen 320 x 480 Pixeln Auflösung nicht gerade das Nonplusultra aktueller Technologie. Ferner beschränken sich schnelle Datentransfers auf Downloads via HSDPA (7,2 MBit/s), im Upload steht man nur mit UMTS da. Immerhin gibt es alternativ auch WLAN nach 802.11n.

Auch die enormen Ausdauerzeiten, die man sonst von Outdoor-Handys gewohnt ist, werden nicht erreicht. Kann man sonst problemlos mit zwölf Stunden Gesprächszeit und 30 Tagen Stand-by rechnen, sind es beim Utano Barrier T180 nur 6,5 Stunden Sprechzeit und magere viereinhalb Tage Stand-by-Betrieb. Das ist natürlich primär dem Dual-SIM-Betrieb geschuldet – bei nur einer SIM verdreifacht sich die Ausdauer auf 15 Tage. Trotz all dieser Nachteile ist das Utano Barrier T180 einen Blick wert: ganz einfach, weil es bislang hierzulande keine Alternative mit IP67-Zertifizierung, Smartphone-Betriebssystem und Dual-SIM-Fähigkeit gibt.