NetGear NeoTV 550 Test

(Multimedia-Player)
Ultimate HD Media Player

Gut (1,8) 13 Tests 07/2012
41 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Typ: HD-Media-Player, Netzwerk- …
  • Audioformate: MP3, AAC, WMA, FLAC, …
  • Bildformate: JPG, BMP
  • Videoformate: AVI, MPEG 1/2/4, …
  • Schnittstellen: 2x USB, eSATA, …
  • Abmessungen (mm): 215 x … mehr Infos


CHIP Test & Kauf
Heft Nr. 5 (August/September 2012)
Platz 16 von 25
„gut“ (2,3)

Ergonomie (40%): 84 von 100 Punkten;
Ausstattung (30%): 62 von 100 Punkten;
Kompatibilität (30%): 87 von 100 Punkten.

 
MP3 flash
Heft 3/2011
Platz 2 von 3
„sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

„Extratipp“

„Ausgereifter Universal-Player mit geräuschlosem Betrieb. Gibt BD-ISO mit Menüs wieder.“

 
PC Magazin
Heft 7/2011
Einzeltest
„gut“ (4 von 5 Punkten)

„Wenn Netgear noch an der Stabilität und Blu-ray-Unterstützung des Gerätes arbeitet, gehört es zu den derzeit besten Playern auf dem Markt.“

 
Video-HomeVision
Heft 6/2011
Platz 3 von 4
„gut“ (74%)

Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

„Plus: enorme Formatunterstützung; durchdachtes Bedienkonzept.
Minus: läuft nicht immer vollends stabil.“

 
Macwelt
Heft 6/2011
Einzeltest
„gut“ (1,9)

„Wenn man sich auf Quellen für Filme von SMB-Freigaben und USB-Laufwerke beschränkt, überzeugt die Leistung des Netgear Neo TV 550 auf ganzer Linie. Angeblich kann er auch auf UPnP-AV-Server und NFS zurückgreifen, was in unserem Test mit keinem der drei zur Verfügung stehenden Servern klappt. Auch mit Netzwerkspeichern von Synology verweigert er die Zusammenarbeit.“

 
c't
Heft 6/2011
14 Produkte im Test
ohne Endnote

Bedienung: „gut“;
Funktionsumfang: „gut“;
Videoformatunterstützung: „gut“.

 
PC-WELT
Heft 3/2011 Plus
Platz 2 von 10
„gut“ (2,17)

Preis/Leistung: „günstig“

„Plus: Kartenleser eingebaut; Steuert externes Blu-ray-Laufwerk; Kein Betriebsgeräusch.
Minus: Teilweise Klangverzerrungen.“

 
SFT-Magazin
Heft 2/2011
Platz 2 von 9
„sehr gut“ (1,4)

„Plus: Einfache, verständliche Menüs; Flotte Steuerung; Funktionsvielfalt.
Minus: Eher gemächtlicher Startvorgang; Wenige Internet-Anwendungen.“

 
Computer Bild
Heft 3/2011
Einzeltest
„gut“ (1,87)

Preis/Leistung: „preiswert“

„Der NeoTV 550 glänzte mit guter Bild- und Tonqualität, beherrschte alle wichtigen Video- und Musikformate - und auch die Blu-ray-Wiedergabe klappte prima. Selbst eine Steuerung per Blu-ray-Menü ist möglich. Fehlt nur ein wenig Feinschliff: Die YouTube-Wiedergabe funktionierte zum Testzeitpunkt nicht, die gelegentlichen Abstürze störten, und einige Menüpunkte sind schwer verständlich. ...“

 
Mac Praxis
Heft 3/2011
Platz 2 von 9
„gut“ (2,0)

Preis/Leistung: „gut“

Ausstattung (30 %): „gut“;
Konnektivität (30 %): „gut“;
Kompatibilität (30 %): „gut“;
Geschwindigkeit (10 %): „gut“.

 
PC Praxis
Heft 5/2011
Platz 2 von 9
„gut“ (2,0)

Preis/Leistung: „gut“

„Gute Kompatibilität und rundes Internetangebot, leider nur Nachrichtenportale aus den USA.“

 
CONNECTED HOME
Heft 2/2011
Platz 1 von 3
„sehr gut“

„Plus: Blu-ray-Menüs-Wiedergabe, lückenlose Musikwiedergabe, HD-Audio-Unterstützung.
Minus: Schwächen beim Zugriff auf Media-Server (DLNA, UPnP AV).“

 
c't
Heft 4/2011
Einzeltest
ohne Endnote

„... Für den Straßenpreis von rund 140 Euro bekommt man mit dem NeoTV 550 ein solides Gerät, nur der Software fehlt es momentan noch am nötigen Feinschliff. Sollte Netgear die Hausaufgaben erledigen, könnte der NeoTV 550 durchaus mit WDTV Live und Asus O!Play konkurrieren.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu NetGear Ultimate HD Media Player

Netgear NTV550 Neo TV Ditigitaler Media-Player

Der Netgear Neo TV Media- Player hat alles, was Sie zum Abspielen Ihrer HD- Mediensammlung und sonstiger Internet- ,...


zu NetGear NeoTV 550

Netgear NTV350-100PES HD Media Player (HDMI, USB 2.0)

Optical Digital Output: Ja, Ausgabemodus: Stereo, Digital- Audio- Format: Dolby Digital- Leistung, DTS Digital- ,...


X-Sories XSories Full HD Media Player

Whether at home or on the road this digital HD player will give you ultimate performance. Video music or photos; ,...


Meinungen (41)

Einschätzung unserer Autoren

NetGear Neo TV 550

Per LAN oder WLAN ins Netz

Mit dem NeoTV 550 - dem „Ultimate HD Media Player“ - präsentiert Netgear ein Gerät, das auf verschiedene Quellen zugreift: Die Inhalte werden entweder von einem externen USB- oder eSATA-Speicher, von einer SD-Karte oder per LAN beziehungsweise WLAN direkt aus dem Netz abgespielt.

Wer den Player drahtlos ins Netz einbinden will, braucht einen separat erhältlichen USB-WLAN-Adapter namens WNCE2001, der in einem der beiden USB-Anschlüsse (vorn und hinten) platziert wird. Per Ethernet oder WLAN bringt man Online-Dienste, zum Beispiel Radiosender, sowie Multimedia-Dateien von Geräten im lokalen Netz auf den Fernseher. Bei den unterstützten Formaten nennt der Hersteller unter anderem H.246 und MPEG-2-Filme bis 1080p, darunter die Container-Formate AVI, XviD, DivX, MOV, MP4, ISO, IFO, VOB und AVCHD. Außerdem kann man JPEG-, BMP- und PNG-Fotos sowie MP3-, WMA-, AAC-, FLAC und WAV-Musik wiedergeben. Wer Blu-ray-Filme von einem externen Laufwerk anschauen will, greift man auf den schnellen eSATA-Anschluss zurück, alle anderen Formate lassen sich auch per USB oder über den integrierten SD-Kartenleser abspielen. Die Verbindung zum Fernseher wird per HDMI, Komponente oder Composite-Video hergestellt, das Tonsignal gelangt – sofern nicht per HDMI übertragen – über analoge Cinch-Buchsen oder einen optischen Digitalausgang zur Heimkinoanlage. Neben Dolby Digital und DTS unterstützt der „Ultimate HD Media Player“ die HD-Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD sowie DTS HD. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn bei der Auswahl von Musik und Filmen sucht man nicht den Dateinamen, sondern wahlweise das Cover. Zum Lieferumfang des NeoTV 550 gehören ein AV- und ein Ethernet-Kabel sowie eine Fernbedienung samt Batterien.

Mit eSATA, USB, SD-Kartenleser, Ethernet und der Option auf WLAN darf man den neuen Player wohl als anschlussfreudig bezeichnen. Auf ein Display hat Netgear leider verzichtet, demnach muss der Fernseher auch bei der Wiedergabe von Musik- oder Internetradio eingeschaltet werden. Bleibt abzuwarten, wie der 199 Euro teure NeoTV in den Test- und Erfahrungsberichten abschneidet.