Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Skihelme & Snowboardhelme-Vergleichstest 2019: Kopfschutz für mehr Pistenspaß

SkiMAGAZIN: Kopfschutz für mehr Pistenspaß (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Maroi

    Alpina Maroi

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote – Tipp: Preis-Leistung

    „Leicht gebauter Helm, der sich ideal an die Kopfform anpassen lässt. Die Ohrenpolster sind angenehm wattiert, lassen dennoch genügend Außengeräusche an das Ohr. Die Belüftung lässt sich für den oberen Kopfbereich individuell einstellen, an der Vorderseite nicht.“

  • Instinct MIPS

    Bollé Instinct MIPS

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Der Helm sitzt knackig am Kopf. Hier empfiehlt es sich, eventuell auf die nächstgrößere Variante auszuweichen. Gut gepolsterte und wärmende Ohrenpads. Das Innenfutter ließ sich beim Testmodell nach dem Waschen nur schwer wieder einsetzen. Top-Belüftungssystem.“

  • CX-3 Icecube

    Casco CX-3 Icecube

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Sicherlich außergewöhnlich ist die eingebaute magnetische Halterung für Casco-Skibrillen. Ein individuell bunt gestalteter Helm, mit einem äußerst komfortablen Innenfutter. Das Größenspektrum ist sehr weit gefasst, je nach Kopfform ein mögliches Problem.“

  • Heritage

    Cébé Heritage

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Hier macht sich die Konstruktion beim Gewicht und den großzügigen Belüftungsschlitzen bemerkbar. Aufgrund des hybriden Aufbaus gute Belüftungseigenschaften, was sich zusätzlich gerade beim angenehm wärmenden Innenpolster positiv bemerkbar macht.“

  • D-Brid

    Dainese D-Brid

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Ein Style- und Komforthelm aus dem Hause Dainese. Lässt sich leicht an die Kopfform anpassen, auch bei langen Touren angenehm. Zahlreiche Lüftungsschlitze sorgen für Frische am Kopf, ohne dass es kalt wird. Als praktisch erweist sich auch bei diesem Modell der Magnetverschluss.“

  • Emerge MIPS

    Giro Emerge MIPS

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Bei diesem Helm muss besonders auf die Passform geachtet werden, die Größe kann nicht individuell justiert werden. Hat man einmal den richtigen Helm gefunden, passt er dann ideal. Das sehr komfortable Innenfutter wärmt den Kopf ordentlich. Die Belüftung ist durchgehend aktiv.“

  • Odyssey

    Julbo Odyssey

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote – Tipp: Belüftung

    „Ein Helm mit vielen Details. Zunächst einmal sehr komfortabel, auch dank der gepolsterten Ohrpads, die genügend akustische Signale durchlassen. Die Belüftung des Kopfes überzeugt durch zwei individuell einstellbare Schlitzsysteme im vorderen und hinteren Bereich.“

  • Consort 2.0

    Marker Consort 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Leichter Helm für den warmen Tag auf der Piste. Gut wattierte Ohrpads geben den Komfort, das Innenfutter ist nur an den nötigsten Stellen leicht gepolstert, ansonsten ist der Innenteil des Helms mit Mesh ausgekleidet. Die Belüftungsschlitze sind großzügig angelegt.“

  • Mod 3

    Oakley Mod 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Ein Helm für die sehr aktiven Skifahrer oder für warme Sonnentage. Der Liner ist großzügig mit Mesh bespannt, die abnehmbaren Ohrpads sind leicht gepolstert. Für die gute Belüftung sorgen ein breiter Schlitz an der Vorderseite sowie weitere gut verteilte Lüftungsschlitze.“

  • Auric Cut

    Poc Auric Cut

    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Der Helm glänzt vor allem durch seine Belüftungseigenschaften. Großzügig sind Schlitze über die gesamte Helm-Oberseite verteilt. In Sachen Komfort sicherlich nicht die erste Wahl, dafür ist er jedoch auch nicht konzipiert. Ein auf das Wesentliche reduzierter Helm für sportliche Skifahrer.“

  • Symbol 2 Plus D

    Scott Symbol 2 Plus D

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote

    „Sehr gut sitzender Halbschalenhelm. Dabei fallen vor allem die angenehm sitzenden Ohrpads auf. Ebenfalls sehr überzeugend wirken die zwei unabhängig voneinander regulierbaren Luftschlitzeinheiten an der Kopfoberseite. Ideal für sportive Skifahrer.“

  • Primo

    Uvex Primo

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Art: Halbschalenhelm

    ohne Endnote – Komfort-Tipp

    „Der Helm umfasst den Kopf durch seine ausgeprägte Form. So ist er an Stirn und Nacken tiefer geschnitten als Vergleichsmodelle im Test. Ohrpads und Nackenbereich sind zusätzlich gepolstert. Für eine gute Atmungsaktivität ist dank Mesh-Auskleidung und guter Luftzirkulation gesorgt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skihelme & Snowboardhelme