Werkzeug-Sets

398

Top-Filter Typ

  • Universeller Werkzeug-Satz Univer­sel­ler Werkzeug-​Satz
  • Steckschlüssel-Satz Steck­schlüs­sel-​Satz
  • Bit-Satz Bit-Satz
  • Ringmaulschlüssel-Satz Ringmaul­schlüs­sel-​Satz
  • Werkzeug-Set im Test: Feinmechaniker-Satz 36-teilig von Proxxon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
  • Werkzeug-Set im Test: VDE-Schraubendreher-Satz 7-teilig von Gedore, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
  • Werkzeug-Set im Test: Zangen-Satz 3-teilig von Gedore, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
  • Werkzeug-Set im Test: Joker Maul-Ringschlüssel-Satz (11-teilig) von Wera, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
  • Werkzeug-Set im Test: Kraftform Kompakt Zyklop Speed 1/4“ (26 Teile) von Wera, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    Wera Kraftform Kompakt Zyklop Speed 1/4“ (26 Teile)

    Inbusschlüssel-Satz, Schraubendreher-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: 844/7 Gewindebohrer-Bit-Satz von Wera, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
  • Werkzeug-Set im Test: Smartcase 38-teilig von Hazet, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    Hazet Smartcase 38-teilig

    Bit-Satz, Steckschlüssel-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: 8100 SA 7 Zyklop (1/4") von Wera, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    Wera 8100 SA 7 Zyklop (1/4")

    Steckschlüssel-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Joker Ringmaulschlüssel-Set von Wera, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    Wera Joker Ringmaulschlüssel-Set

    Ringmaulschlüssel-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Gewindeschneidsortiment M3-M12 HSS von GSR, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    10
    GSR Gewindeschneidsortiment M3-M12 HSS

    Gewindeschneidsatz, Gewindebohrer-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Kraftform Kompakt SH 1 Sanitär/Heizung/Plumbkit von Wera, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    11
    Wera Kraftform Kompakt SH 1 Sanitär/Heizung/Plumbkit

    Ringmaulschlüssel-Satz, Bit-Satz, Schraubendreher-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Bit Set FlipSelector Y-Bit 25 mm von Wiha, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    12
  • Werkzeug-Set im Test: Ergostar (Inbus-Set mit Kugelkopf) von Wiha, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    13
  • Werkzeug-Set im Test: „BitE“-Box Schraubendreher-Einsatz (Bit) -Satz von Hazet, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    14
  • Werkzeug-Set im Test: Schraubendrehersatz Big Pack 900 von Wera, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    15
  • Werkzeug-Set im Test: Bits 35 von Felo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    16
    Felo Bits 35

    Bit-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Blackline 108-teiliges Ratschenset von Starkmann, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    17
    Starkmann Blackline 108-teiliges Ratschenset

    Bit-Satz, Steckschlüssel-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: V-Coil rapid von Völkel, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    18
    Völkel V-Coil rapid

    Gewindeschneidsatz

  • Werkzeug-Set im Test: A7144-XJ von Black + Decker, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    19
    Black + Decker A7144-XJ

    Universeller Werkzeug-Satz

  • Werkzeug-Set im Test: Greenline 104-Teile-Set von Starkmann, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    20
    Starkmann Greenline 104-Teile-Set

    Bit-Satz, Steckschlüssel-Satz

Testsieger

Aktuelle Werkzeug-Sets Testsieger

Tests

Produktwissen

  • Mehr Infos bitte!

    So dürftig wie die Informationen im Vorfeld zu Werkzeugen der Firma Mannesmann ausfallen, so mittelmäßig zeigen sich die Werkzeuge auch im Test. Will man sich über ein Produkt der Brüder Mannesmann   weiterlesen

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 04/2011
    Seiten: 16

    Highlight des Jahres

    Zum 8. Mal verleiht HEIMWERKER PRAXIS den Award ‚Bestes Werkzeug des Jahres‘. Insgesamt wurden damit bisher fast 2000 Werkzeuge nominiert; über 200 durften sich mit der Auszeichnung ‚Bestes Werkzeug des Jahres‘/‚Bestes Produkt des Jahres‘ schmücken. Auf 16 Seiten zeichnet die Zeitschrift Heimwerker Praxis (3/2011) die besten Produkte aus dem Heimerker-Bereich aus.  weiterlesen

Ratgeber zu Werkzeug-Etuis

Vor- und Nachteile von Inbusschrauben

Viele sprechen es heute durch Verschleifen „Imbus“ aus, tatsächlich wird die damit bezeichnete Schraubenart aber als „Inbusschraube“ bezeichnet. Neben Kreuz-, Schlitz- und Außensechskant-Schrauben sind Inbusschrauben die vierte große Schraubengattung, die sich auf dem Markt hat durchsetzen können. Das Hauptanwendungsfeld von Inbusschrauben sind Verbindungen, bei denen die Schraubenköpfe nur schwer zu erreichen sind. Dank des Innensechskants reicht hier ein vergleichsweise kleines Zugangsloch aus.

Ideal für kleine, innenliegende Schrauben

Der Durchmesser dieses Lochs muss lediglich so groß sein wie der Durchmesser des einzuführenden Schlüssels. Praktisch ist durch den innenliegenden Mechanismus auch, dass die Schraube anders als eine Außensechskantschraube komplett in das Werkmaterial versenkt werden kann, schließlich muss der Schlüssel nicht von außen um die Schraube herumgreifen können. Dadurch steht keine störende Kante über und die Oberfläche bleibt glatt und kann überstrichen oder beklebt werden. Umgekehrt ist auch das benötigte Werkzeug sehr kompakt: Inbusschlüssel können leicht am Körper untergebracht werden und sind auch in größeren Mengen noch leicht zu verstauen.

Leichte Verlängerung des Schlüsselkörper möglich

Inbusschlüsselsets besitzen daher nicht selten acht, zehn oder sogar noch mehr verschiedene Schlüssel auf einmal. So können die passenden Schlüssel für nahezu alle Eventualitäten mitgeführt werden. Praktisch ist zudem, dass Inbusschlüssel durch die Fortführung der Sechskantform über den ganzen Schlüsselkörper hinweg leicht verlängert werden können. Einige Werkzeugsets besitzen daher solche Spezialrohre, die ans Ende aufgesteckt werden können und dann höhere Anzugs- und Lösemomente erzeugen.

Höheres Drehmoment möglich

Ohnehin besitzen Inbusschrauben einen sehr hohen Flächendruck: Im Vergleich zu einer gleichgroßen herkömmlichen Kreuzschlitzschraube kann eine Inbusschraube das rund zehnfache Drehmoment aufnehmen. Kein Wunder also, dass Inbusschrauben immer öfter zu finden sind und daher auch die dafür benötigten Werkzeugsets in jedem Baumarkt für wenig Geld zu finden sind. Es gibt freilich auch Nachteile: So benötigen Inbusschrauben einen deutlich größeren Schraubenkopf, weshalb sie nicht für sehr flache Verbindungen in Frage kommen. Sind im Material keine entsprechenden Vorbohrungen vorhanden, stehen Inbusschrauben zudem weiter hervor. Nicht zuletzt haben sie im Außenbereich den Nachteil, dass sich Wasser in den Vertiefungen sammeln und zu erhöhter Korrosion führen kann.

Zur Werkzeug-Set Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Werkzeugsets

  • Von Bastlern für Bastler
    MAC LIFE 12/2017 Der magnetisch gehaltene Deckel des Bit-Satzes etwa dient auch als Sortierschale, um Schrauben getrennt voneinander ablegen zu können. Das große iFixit-Werkzeugset beweist sich in der Praxis als große Hilfe beim Beheben von Hardware-Pannen und dem Austausch einzelner Teile an Smartphones, PCs und sonstiger Unterhaltungselektronik. Sämtliche Werkzeuge fühlen sich nicht nur hochwertig an, sondern zeigen sich in der Praxis auch als präzise gefertigt.
  • Rutschfest
    Motor & Maschine 4/2017 Die Länge erlaubt es, mühelos größere Drehmomente zu erzielen, die Kugelköpfe greifen präzise und erlauben ein entsprechend schräges Ansetzen der Schlüssel. Ganz erstaunlich ist die Wirkung der gekordelten Gribereiche. Damit man Werkzeuge besser im Grif hat, setzt man z.B. in Autowerkstätten gerne matt verchromte Werkzeuge ein, da die matte Chromoberläche leicht rau ist und man die Werkzeuge mit öligen Fingern sicherer handhaben kann als solche spiegelblanken glanzverchromten Oberlächen.
  • Heimwerker Praxis 3/2016 Die Griffe liegen gut in der Hand und ermöglichen eine sehr gute Kraftübertragung. Obwohl die Griffe aus mehreren Komponenten bestehen, gibt es keine störenden Kanten an den Übergängen. Beim Verschleißtest erreichen die Schraubendreher gute Werte. Handwerkzeuge von wiha haben sich schon oft in unseren Tests bewährt. Dieses Set ist eines der umfangreichsten im Testfeld. Es besteht aus drei PH-, zwei PZ-, drei Schlitz- und vier Torx-Schraubendrehern.
  • selber machen 3/2016 Also haben wir für Sie neun Sets mit jeweils ca. 30 Allround-Bits von bekannten Markenherstellern sowie den Baumärkten Obi, Bauhaus und Hornbach intensiven Tests unterzogen, im Labor und in der Praxis. Es ist keine Riesenüberraschung: die Bestnote erhielt der Hersteller Bosch mit seinem 32-teiligen Set, das auch mit einem günstigen Preis von ca. 10 Euro punkten kann. Die anderen Marken können durchaus mithalten und auch die Baumarkt-Eigenmarken liefern solide Testergebnisse ab.
  • Spezialwerkzeug-Set
    Heimwerker Praxis 5/2015 Das Sanitär- und Heizungstechnik-Set von Wera ist speziell für Reparatur- und Wartungsarbeiten vor Ort ausgelegt. Es beinhaltet alle notwendigen Werkzeuge, unter denen besonders die Langbits und die "Joker"-Maul-Ringratschenschlüssel auffallen. Die Bits ermöglichen es, tief sitzende Kreuz- und Inbusschrauben zu drehen, und der "Joker" besitzt auf der Maulseite eine Haltefunktion. Das Werkzeugset funktioniert vorbildlich.
  • Helfer in der Not
    Heimwerker Praxis 3/2015 Die Bestückung ist sowohl für Fahrradreparaturen als auch für Reparaturen im Haushalt geeignet. Der Clou dabei ist der Antrieb für die Bits. Er ist schwenkbar und funktioniert so als Schraubendrehergriff, oder bei fest sitzenden Schrauben als T-Griff. Damit beim Schrauben das Werkzeug nicht ständig umgesetzt werden muss, ist eine Ratschenmechanik im Griff integriert. Die lässt sich in Mittelstellung arretieren. Bei unseren Schraubversuchen hat das Set besonders in der T-Griff-Funktion überzeugt.
  • Motorrad News 2/2015 Um die ganze Breite der Garage zu nutzen, bieten sich alternativ Küchenarbeitsplatten aus Holz an. Diese gibt es im Baumarkt oft als Reststücke zu sensationellen Preisen. Wer Ordnung liebt, verstaut sein Werkzeug in einem schicken, mit Teppichboden ausgelegten Werkzeugwagen oder bestückt die Garagenwände mit Lochplatten, an denen die Werkzeuge in entsprechenden Haltern aufgehängt werden.
  • Heimwerker Praxis 1/2015 Chrom-Vanadium-Stahl und Profi-Werkzeug oder Qualität. Chrom Vanadium Stahl ist natürlich hochwertig. Die Bezeichnung allein sagt jedoch nicht aus, ob Vanadium nur am Werkzeugstahl "vorbeigetragen wurde" oder tatsächlich in der richtigen Menge zugefügt wurde. Beim Wortteil Profi... verhält es sich ähnlich. Professionelle Qualität kostet Geld. Echtes Profi-Werkzeug kann deshalb nicht zum Spottpreis angeboten werden.
  • Problemlöser
    Heimwerker Praxis 4/2014 Eine davon ist als 19-mm-Langnuss "getarnt". Als Antrieb ist eine mit 60 Zähnen bestückte Ratsche im Set. Im Einsatz Das Set ist als Problemlöser gedacht. So hat Suki konsequenterweise die Nüsse nicht als Sechskant-Version, sondern als Vielzahn-Nüsse ausgeführt. Diese passen auf metrische und zöllige Schrauben. Sogar einige Außentorx-Schrauben lassen sich damit bearbeiten.
  • Holz unter dem Messer
    Heimwerker Praxis 6/2012 (November/Dezember) Voraussetzung dafür ist der beherrschte Umgang mit dem nicht ganz ungefährlichen Werkzeug. Wenn dies gegeben ist, steht auch dieser Schnitzart nichts mehr im Wege. Empfehlenswert ist jedoch auch hier der Besuch eines qualifizierten Kurses mit einer Einweisung in Theorie und Praxis. Besonders geeignet für solche Vorhaben ist das Holz der Weißtanne. Mächtige Stämme bieten viel Spielraum für fantasievolle Schnitzereien. Geschnitzt wird überwiegend aus dem vollen Stamm.
  • Highlight des Jahres
    Heimwerker Praxis 3/2011 Ein guter Ratschenkasten sollte in keinem Haushalt fehlen. Alle Werkzeuge des Red-Tools-Sets sind exakt maßhaltig und können sowohl für metrisch, Torx, Vielzahn und Zoll verwendet werden – einer für alles. Die Kunststoffgriffe der Ratschen und des Schraubendrehers liegen gut in der Hand. Auch bei den T-Griffen aus Metall gibt es keine Beanstandungen. Bei festsitzenden Schrauben kann richtig an der großen Ratsche gezogen werden, da sie auch hohe Belastungen souverän verkraftet.
  • Ratsche oder Schraubendreher?
    Heimwerker Praxis 5/2010 Es ist oft so, dass da, wo man eine Ratsche nehmen würde, nur Platz für einen Schraubendreher ist und umgekehrt. Eine Lösung für solche Probleme stellt die Firma Athlet vor: Eine kompakte Ratsche mit 1/4-Zoll-Antrieb, bei der der Ratschenkopf frei um 260° schwenkbar ist. Die handliche Ratsche mit 1/4“-Vierkant liegt gut in der Hand. Der Ratschenkopf, der mit 72 Zähnen fein verzahnt ist, ist recht kompakt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Werkzeug-Sets.

Werkzeugboxen

Einfache Werkzeugsets bieten bereits eine Grundausstattung für einfache Handwerkerarbeiten im Haushalt oder bei Bastelarbeiten. Daneben werden aber auch Werkzeugkoffer mit reicher Ausstattung oder Spezialwerkzeugen für ambitionierte Handwerker und Tüftler angeboten. Sie können mit Sets für einzelne Werkzeuge fast beliebig ergänzt werden. Wer nicht genügend Platz in der Wohnung für eine eigene Werkstatt hat, aber trotzdem für kleinere Handwerkerarbeiten gerüstet sein möchte, ist mit einem Werkzeugset gut bedient. Bereits mit einem Einsteigerset für Gelegenheitshandwerker, das aus einer Grundausstattung mit zum Beispiel Hammer, Zangen, Zollstock und Schraubendreher besteht, kann man sich eine kleine und dazu portable Werkstatt zulegen. Die im Fachhandel angebotenen Werkzeugkoffer bedienen dabei die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse, um immer das richtige Werkzeug zur Hand zu haben, weswegen in der Ausstattung kaum Grenzen gesetzt sind. Werkzeugkoffer gibt es nämlich auch mit bis zu 100 Werkzeugen und mehr, darunter auch Bohrer, diverse Schraubenschlüsselsets und vieles mehr. Auch auch für Bastler oder Modellbauer, Fahrradfahrer oder PC-Tüftler, für Feinarbeiten im KFZ- oder Elektronikbereich oder spezielle Arbeiten wie Fliesenlegen werden Werkzeugkoffer mit den dafür gebräuchlichsten Werkzeugen angeboten. Darüber hinaus lassen sich die Werkzeugkoffer auch mit Ergänzungssets für einzelne Werkzeugarten beinahe beliebig erweitern. Am häufigsten gekauft werden dabei Sets mit Bohrer- ("Bits") oder diversen Schraubendreheraufsätzen beziehungsweise -verlängerungen und -gelenken, außerdem Kombischlüssel- sowie Steckschlüsselsets. Aber auch wer über eine Auswahl mehrere Hämmer, Verlängerungskabel oder Gewindeschneider verfügen möchte, wird in Baumärkten und im Fachhandel problemlos fündig. Ausgehend von einem einfachen Werkzeugkoffer, lässt sich so nach und nach ein (semi-)professionelles Handwerkerequipment aufbauen. Die Kisten und Sets bieten schließlich auch den Vorteil, dass das Werkzeug beziehungsweise vor allem die nicht selten kleinteiligen Werkzeugzusätze immer ordentlich und übersichtlich verstaut und leicht zu transportieren sind - und selbst der Nachwuchs kann sich mit speziellen Kinderwerkzeugsets spielerisch auf spätere Aufgaben im Leben vorbereiten.