Wie hoch oder niedrig der Glucosespiegel ist verraten Blutzuckermessgeräte. Die Testsieger benötigen wenig Blut, wenig Zeit und sind sehr messgenau. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Blutzuckergeräte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

15 Tests 6.100 Meinungen

Die besten Blutzuckergeräte

1-20 von 80 Ergebnissen
  • Aktivmed GlucoCheck Excellent

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      209  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: GlucoCheck Excellent von Aktivmed, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Bayer Vital Contour XT

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      283  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Contour XT von Bayer Vital, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Beurer GL40

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      146  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: GL40 von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • SD Biosensor CodeFree Blutzucker-Messsystem

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      776  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: CodeFree Blutzucker-Messsystem von SD Biosensor, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    4

  • Medisana MediTouch 2 connect dual

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      247  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: MediTouch 2 connect dual von Medisana, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    5

  • Roche diagnostics Accu-Chek Aviva Nano

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      19  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Accu-Chek Aviva Nano von Roche diagnostics, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Hemopharm Stada Gluco Result

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      14  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Stada Gluco Result von Hemopharm, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Roche diagnostics Accu-Chek Aviva

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      5  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Accu-Chek Aviva von Roche diagnostics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • iHealth Wireless Smart Gluco-Monitoring System BG5

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      528  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Wireless Smart Gluco-Monitoring System BG5 von iHealth, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Abbott FreeStyle Freedom Lite

    • Gut

      1,9

    • 2  Tests

      35  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: FreeStyle Freedom Lite von Abbott, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    10

  • B. Braun Omnitest 3 Set

    • Gut

      1,9

    • 2  Tests

      3000  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Omnitest 3 Set von B. Braun, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    11

  • DiabetesCare mylife Pura

    • Gut

      1,9

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: mylife Pura von DiabetesCare, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    12

  • Beurer GL 50 evo

    • Gut

      2,0

    • 0  Tests

      69  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: GL 50 evo von Beurer, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    13

  • smartLAB mini nG

    • Gut

      2,0

    • 0  Tests

      61  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: mini nG von smartLAB, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    14

  • MSP bodmann GlucoSmart Swing

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: GlucoSmart Swing von MSP bodmann, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    15

  • Beurer GL44

    • Gut

      2,2

    • 2  Tests

      5  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: GL44 von Beurer, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    16

  • Roche diagnostics Accu-Check Mobile

    • Gut

      2,2

    • 1  Test

      60  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Accu-Check Mobile von Roche diagnostics, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    17

  • Medisana MediTouch 2 connect mg/dL

    • Gut

      2,3

    • 1  Test

      247  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: MediTouch 2 connect mg/dL von Medisana, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    18

  • Med Trust Wellion CALLA Dialog

    • Gut

      2,3

    • 2  Tests

      3  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: Wellion CALLA Dialog von Med Trust, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    19

  • IME-DC iDia

    • Gut

      2,4

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Blutzuckermessgerät im Test: iDia von IME-DC, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Blutzuckermessgeräte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Blutzuckermessgeräte

Mess­me­tho­den

Die Messung des Blutzuckerspiegels ist für viele Menschen eine tägliche Notwendigkeit. Denn ein zu hoher Glucosespiegel führt schnell zu Bluthochdruck, Nieren- und Augenleiden sowie Diabetes. Ist er dagegen zu niedrig, drohen als Folge dieser Unterzuckerung verminderte Hirnleistung, Krampfanfälle und eine übermäßige Adrenalinausschüttung. Risikogruppen wie Diabetiker sind daher auf Blutzuckermessgeräte angewiesen, um ihre Medikamentation richtig einstellen zu können. Doch welches Messverfahren ist am sichersten?

Beide Verfahren sind "invasiv"

Die Antwort ist einfach: Beide am Markt üblicherweise verwendeten Verfahren gelten als hochgradig genau und sind auch nur deshalb für den Heimgebrauch zugelassen. Beide Messverfahren benötigen zudem einen Tropfen Blut, der meist durch einen kleinen Stich in die Fingerkuppe gewonnen wird. Es handelt sich also gleichermaßen um ungeliebte, da invasive Verfahren. Gleichwohl ist dies notwendig, um eine Messung des Glucosespiegels überhaupt vornehmen zu können.

Die optischen Messverfahren

Bei den Messgeräten mit optischer Verfahrensweise wird das Blut über eine Kapillare in das Innere gesaugt. Dort sind verschiedene chemische Stoffe eingelagert, die mit dem Blutzucker reagieren. Dies führt zu einer Farbveränderung im Testfeld, an welcher der jeweilige Wert dann abgelesen werden kann. Messgeräte mit amperometrischer Messung dagegen besitzen kein sichtbares Testfeld. Es kommt auch zu keiner Reaktion mit chemischen Substanzen. Stattdessen wird eine geringe Spannung angelegt und die durch das Blut geleitete Stromstärke gemessen und auf einem LCD angezeigt.

Das amperometrische Verfahren

Die amperometrische Messung gilt manchmal als einen Hauch zuverlässiger, die Geräte sind manchmal auch etwas teurer. Wirkliche qualitative Unterschiede bestehen zwischen beiden Messmethoden jedoch laut Studien nicht. Praktisch für Langzeitbeobachtungen sind aber Messgeräte, die in der Lage sind, die ermittelten Messdaten zu speichern und gegebenenfalls sogar miteinander zu verarbeiten. Einige teure Modelle können die Daten zudem per Bluetooth an Handys übermitteln, die diese wiederum per Internetverbindung auf einen Server hochladen, so dass eine grafische Auswertung sowie Ferndiagnose durch den Hausarzt möglich ist.

von Janko Weßlowsky

Zur Blutzuckermessgerät Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Blutzuckermessgeräte

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Blutzuckermessgeräte Testsieger

Weitere Ratgeber zu Blutzuckergeräte

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 8

    Diabetikerschulung: „Mit Diabetes leben lernen“

    In Kursen lernen Typ-2-Diabetiker, wie sie ihre Krankheit positiv beeinflussen können. Das erleichtert den Alltag und schützt vor Folgekrankheiten wie Herzinfarkt. Die Zeitschrift test (Stiftung Warentest) informiert in Ausgabe 4/2012 ausführlich über Schulungsangebote für Typ-2-Diabetiker und erklärt, wie sich Diabetes erkennen lässt.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Blutzuckermessgeräte sind die besten?

Die besten Blutzuckermessgeräte laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf