Hobby/Freizeit-Diverses

95
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Virtuelle Welten

    Testbericht über 5 Fahrrad-Trainings-Apps

    Wer eine drahtlos steuerbare Rolle nutzt, kann mit Online-Trainingsprogrammen kurzweilige und effektive Trainingsrunden abspulen. Oder Rennen gegen echte und virtuelle Gegner bestreiten. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich fünf Fahrrad-Trainings-Apps. Als Testkriterien dienten Gamingfaktor, Touristikfaktor und Trainingsfaktor. Endnoten wurden nicht vergeben.

    zum Test

    • c't

    • Ausgabe: 14/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Mehr Details

    Girls' Secrets - Dein eigenes Tagebuch

    Testbericht über 1 Software

    Auf einer Schreibtischoberfläche, umgeben von Kopfhörer, Scheren und Stiften, liegt das Kernstück dieses Programms: ein virtuelles Buch, das als Mischung aus Kalender, Fotoalbum, Freude- und Tagebuch ständiger Begleiter für Mädchen sein möchte. ... Testumfeld: Ein Tagebuchprogramm wurde in Augenschein genommen. Es blieb ohne Endnote.

    zum Test

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    RailModeller 4.1: Die Eisenbahn im Mac

    Testbericht über 1 Software

    Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hobby/Freizeit-Diverses.

Eisenbahnplaner-Software

Software für Outdooraktivitäten wie Laufen oder Wandern bietet die Möglichkeit, Trainingseinheiten oder Touren zu Hause am Rechner vor- oder nachzubereiten. 3D-Simulationen wiederum erleichtern die Gestaltung von Gartenanlagen oder vollständigen Inneneinrichtungen, während Fotoprogramme Unterstützung und Anregungen bei der Herstellung beispielsweise einer Vereinszeitung oder Internetseite geben. Nach Büro und Beruf hält der PC jetzt auch immer mehr Einzug in den Alltag. Es ist daher kein Wunder, dass mittlerweile eine Menge an Software im Handel ist, die sich beliebten Hobbys oder Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung widmet. An erster Stelle stehen hier Programme, mit denen sich verschiedenste Outdoor-Aktivitäten zu Hause am Rechner vor- oder nachbearbeiten lassen. Dabei kann sich zum Beispiel vom Gelegenheitsjogger bis zum regelmäßigen Läufer jeder sein Trainingsprogramm zusammenstellen und durch die Analyse von Messdaten wie Herzfrequenz oder Puls die eigene Leistungsfähigkeit optimieren. Wanderer dagegen kommen mit Kartenprogrammen und Routenplanern auf ihre Kosten, während sich Kunstfreunde über Museumsführer auf ihrn nächste Reise bereits vorab einstimmen können. Für den Hausbereich wiederum empfiehlt sich eine Software, mit der sich die Gestaltung des eigenen Garten, der geplanten Eisenbahnmodellanlage oder sogar die Inneneinrichtung des (zukünftigen) Hauses in zum Teil aufwändigen 3D-Animationen fotorealistisch vorweg simulieren lässt. Wer sich hingegen eher für die eigene Geschichte interessiert, dem bieten Programme zur Stammbaumforschung ausführliche Hilfestellungen. Für das aktive Engagement in Vereinen oder Organisationen beispielsweise wiederum sind diverse Fotoprogramme konzipiert, die bei der Erstellung der Vereinszeitung oder der Gestaltung von Fotokarten nützlich sein können – wobei sich die Tausenden von Clips und Fonts natürlich auch für persönliche Drucksachen oder Internetseiten eignen. Aber auch wer noch kein Hobby hat, findet hier wahrscheinlich Rat, denn er kann sich auf seiner Suche nach einem geeigneten Hobby von einer Spezialsoftware fürBrainstorming leiten lassen.