TDM 850 (57 kW) Produktbild
Gut (2,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hub­raum: 849 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha TDM 850 (57 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: drehmomentstarker, agiler Motor; handliches, spurstabiles Fahrwerk; entspannte Sitzhaltung.
    Minus: kein Hauptständer; Sozius für größere Mitfahrer unbequem; Tankvolumen zu gering.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Motor zuverlässig und vibrationsarm; Sitzposition angenehm aufrecht; Windschutz ausreichend.
    Minus: Hauptständer nicht serienmäßig; Federbein vollbeladen überfordert; Getriebe ruppig.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... Sitzen wie auf einer Enduro, Fahren wie auf einem Tourer, Fahrwerk und Bremsen, die zu einem Sportler passen. Der Mix ist auf jeden Fall sehr gelungen, und für Insider ist die 850er ein echter Geheimtipp.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Ihre fast schon sportliche Bremsanlage und das zumindest im Einpersonenbetrieb komfortable Fahrwerk ermöglichen dabei erstaunlich fetziges Kurventempo. ...“

  • 88 von 100 Punkten

    23 Produkte im Test

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha TDM 850 (57 kW)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Yamaha TDM 850 (57 kW)

Typ Sporttourer / Tourer
Hubraum 849 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 207 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Reisen & Sport

Motorradfahrer - Heute entspannt auf Tour gehen, morgen die sportlichen Trümpfe der Maschine ausspielen - schön, wenn ein Motorrad beides kann. Drei empfehlenswerte Gebrauchtkauf-Kandidaten aus der Sporttouring-Liga stellen wir hier vor: die bullige BMW K 1200 RS, die kernige Triumph Sprint RS und den famosen Landstraßenräuber Yamaha FZS1000 Fazer.Testumfeld:Es wurden drei Motorräder unabhängig voneinander getestet. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen