MT-03 (35 kW) [06] Produktbild
  • Befriedigend 3,5
  • 18 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,5)
18 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 660 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha MT-03 (35 kW) [06] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Sauber abgestimmter und durchzugsstarker Motor; toller Sound; geringer Verbrauch; handlich.
    Minus: Fahrwerk unausgewogen abgestimmt; Vorderradbremse verlangt nach kräftiger Hand; schwaches Fahrlicht.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für Einsteiger, Serpentinenfans und Stadtmenschen: Trotz des relativ hohen Gewichts ist die MT-03 ein handliches Vielzweckfahrzeug.“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Angenehme Sitzhöhe; Knackige Bremse; Äußerst handlich; Spontaner Antritt.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Wenig sozius- und reisetauglich; Hoher Verbrauch auf der Autobahn.“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test

    „Stärken: Kerniger Einzylinder; Sehr handlich; Knackige Bremsen.
    Schwächen: Dürftige Ausstattung; Kaum Komfort.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Der kleine, unerhört handliche Roadster ist dazu geschaffen, auf kleinen, kurvigen Sträßchen mächtig Spaß zu machen. Der Einzylinder schiebt ab Standgas bollernd an, der Fahrer sitzt sportlich entspannt auf der etwas harten Sitzbank. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... In Fahrt gebracht wird die MT-03 von einem kernig tönenden Einzylinder, der kaum vibriert und schon unten rum kräftig anschiebt. ... Ausstattung und Langstreckenkomfort des Spaßmachers sind bescheiden ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Enorm handlich; Bequeme Sitzposition; Bollernder Einzylinder.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Bremse Mittelmaß; Kaum beifahrertauglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Enorm handlich; Bequeme Sitzposition; Bollernder Einzylinder.
    Minus: Magere Auststtaung; Bremse Mittelmaß; Kaum beifahrertauglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Sound; spritziger Motor; Laufkultur; Top-Handlichkeit; Preis.
    Minus: Hartes Fahrwerk; stumpfe Bremse.“

  • 620 von 1000 Punkten

    Platz 1 von 3

    „Das lockere Handling und der sauber abgestimmte, durchzugsstarke Motor bringen der MT-03 verdient den ersten Platz. Dass sie dazu sparsam ist und kernig klingt, rundet die Sache ab.“

  • 260 von 500 Punkten

    Platz 3 von 4

    „... Spielerisch im Umgang, wendig und extrem handlich, entpuppt sich die MT-03 als pures Funbike. Straff in der Fahrwerksabstimmung und sehr direkt im Fahrverhalten ...“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (11 von 27 Punkten)

    „... Das Fahrwerk ist rundum gelungen, der Antrieb hat sich bereits in anderen Yamaha-Modellen bewährt. Der Lenker könnte einen Tick schmaler und der Drehzahlmesser besser ablesbar sein.“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Überragend handliches Fahrwerk, leicht zu bedienen, kleiner Wendekreis, geringes Gewicht. ...
    Minus: Wenig langstrecken- oder reisetauglich; Insgesamt nur mäßige Ausstattung. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Höllenhandlich; satter Sound; böses Outfit; relativ günstig.
    Minus: Kein Kostverächter; könnte mehr Leistung vertragen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 11/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer ein im Prinzip einfaches Motorrad mit hohem Anspruch an Design, Fahraktivität und Alltagstauglichkeit sucht, ohne auf Charakter und reichlich Kurvenspaß verzichten zu wollen, findet in der relaxt zu handelnden Yamaha MT-03 einen empfehlenswerten Partner. Im Mittelpunkt stehen die spontan und gleichzeitig geschmeidig abrufbaren Pferdchen. Dass es derer lediglich 45 sind, tritt in der City als auch auf der Landstraße fast vollständig in den Hintergrund. Sportliche Fahrer werden hingegen die manchmal verzögerte Gasannahme kritisieren. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha MT-03 (35 kW) [06]

Typ Naked Bike
Hubraum 660 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 194 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha MT-03 (35 kW) [06] können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spielzeuge

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 6/2014 - Spielzeuge sind Sachen, die man gerne hätte, aber nicht zwingend braucht. Doch sie beeinflussen unser Leben positiv. Wie die neue Yamaha MT-07 und die KTM 690 Duke. Mögen die Spiele beginnen.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Motorräder, die mit 150 bzw. 161 von jeweils 250 möglichen Punkten bewertet wurden. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Antrieb, Alltag und Fahrspaß sowie Fahrwerk. …weiterlesen