RX-V440RDS Produktbild
Sehr gut (1,3)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 6.1
Leis­tung/Kanal: 110 Watt an 4 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V440RDS im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (Oberklasse; 68 Punkte); Praxisnote: „befriedigend“

    „Preistipp“

    7 Produkte im Test

    „Plus: ordentlicher Klang; YUV-Kontakte; solide Kabelklemmen. Minus: verwirrend viele Klangprogramme; keine S-Video-Buchsen.“

  • 1,3; „Einstiegsklasse“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: sämtliche Dekoder; sehr guter Klang. MInus: keine S-Videoanschlüsse.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha RX-V440RDS

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-A4A schwarz Heimkinoreceiver 991301
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha RX-V440RDS

4,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Benutzer

    In der Einstiegsklasse unschlagbar

    In dieser Preisklasse unschlagbar, schöne Optik (Titan), und sehr toller Klang (zusammen mit Magnat Monitor System) in der Einstiegsklasse
    Antworten
  • von Benutzer

    sehr ordentlich

    Haben den Receiver äußerst günstig erstehen können und sind daher mit dem PreisLeistungsverhältnis sehr zufrieden. Surroundsound ist gut, Stereo ebenfalls. Jede einzelne Box ist natürlich einzeln bzgl. der Dynamik ansteuerbar, als hervorragend ist hierbei aber die Bedienung zu nennen (durchdachte Bedienführung). Einziges Manko ist der fehlende Phono-Eingang.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha RX-V440RDS

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 6.1
Netzwerk
LAN fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby Digital EX
  • DTS Neo:6
  • DTS-ES
Leistung/Kanal 110 Watt an 4 Ohm
Eingänge
HDMI fehlt
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Ausgänge
HDMI fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Check-In

AUDIO - AUDIO klärt, ob Sie das auch müssen – oder ob Sie im Home-Cinema schon mit den günstigen Vertretern dieserArt abheben. An der Ausstattung haben die Hersteller augenscheinlich kaum gespart. Selbst der mit 350 Euro sehr günstige Yamaha RX-V 440 RDS wartet mit einem ansprechenden Anschlussfeld auf, samt durchweg soliden Boxenklemmen und in dieser Klasse untypischen Komponenten-Video-Anschlüssen (YUV). YUV ist vor allem an Projektoren, Plasma-TVs und höherwertigen DVD-Playern verbreitet. …weiterlesen