NS-G 40 Mk II Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha NS-G 40 Mk II im Test der Fachmagazine

  • „Oberklasse“ (4 von 5 Punkten)

    10 Produkte im Test

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha NS-G 40 Mk II

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Yamaha NS-40 Mk II

    von CarlosD
    • Vorteile: billig
    • Nachteile: Klang nicht herausragend
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: audiophil

    Ein Paar Yamaha NS-40 Mk II habe ich mir vor Kurzem gebraucht gekauft. "Aus "Bock", weil ich im Herzen Yamaha-Fan bin. Meine hoch-gelobten Boston A360 habe ich mit zugegebenermaßen "schlechtem Gefühl" abgeklemmt und diesen "Billig-Einkauf" angeschlossen. - Haben Sie schon einmal z. B. eine Boston A360 gesehen und angefühlt? - NS40 MK II wirkt dagegen wie "Sperrmüll"! Ich habe mir zuvor natürlich auch die Lautsprecher der NS40 angesehen. "Kleine Magneten", "einfache Chassis"... - qualitativ wirklich nicht mit dem Innenleben einer A360 - oder sonst einer "richtig guten Box" - zu vergleichen! - Über die "Wertigkeit" einer Boston A360 im Vergleich zu diesem "Pressplatten-Sperrmüll" verliere ich besser kein Wort. "Qualitativ" kann eine NS40 Mk II z. B. einer Boston A360 jedenfalls nicht das Wasser reichen!

    Den "Pressplatten-Sperrmüll" habe ich jedenfalls trotzdem angeschlossen (an Marantz CD 67 SE und Marantz PM 80 Mk II SE in Class A).

    Das "Ergebnis" - das "Hören" schon nach einer Minute (!) - veranlasst mich, hier und jetzt und sofort in die Tasten zu greifen, um allen zu sagen: "Yamaha NS-40 MK II = SUPER!!!

    Der Mittel- und Hochton-Bereich wird SEHR GUT widergegeben, und das mit einer "Spielfreude" und einer "Natürlichkeit", die wirklich beeindruckend ist! "Weiträumig", "total lebendig", geradezu "quirlig", dabei aber trotzdem "klanglich echt". HAMMER! Wirklich "musikalisch" sind diese Lautsprecher, man beginnt zu tanzen... (!).

    Im Mittelton-Bereich, in den oberen Höhen und in den tieferen Mitten sind diese Boxen wirklich Klasse! Eine solche Musikalität vermittelt mir auch keine Boston A360! - Bestenfalls "ganz oben herum" und auch "ganz tief unten" findet die NS40 Mk II in der Boston A360 dann doch ihren "Meister".... - "Lebendigkeit", "Natürlichkeit" und "Sprühkraft" ( - wie soll ich das anders ausdrücken!? -), sind bei der NS-40 Mk II aber auf jeden Fall wirklich bemerkenswert!

    Antworten
  • meine meinung

    von murasto
    • Vorteile: günstig, genialer Klang
    • Geeignet für: zu Hause, großen Raum, kleinen Raum
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    habe nws-g 40 mk 11 als gebraucht gerät beim electrofachhandel erworben
    da meine eton lautsprecher beim umzug beschädigt wurden.
    Lautsprecher sind wirklich gut. Gute raumliche auflösung bei Jazz und
    kammermusic Stimmen sind sehr naturlich.
    Bas ist reichlich vorhanden könnte aber straffer und genauer sein.

    Fürs geld aber hervorragend

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Yamaha NS-G 40 Mk II

Typ Standlautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha NSG 40 Mk II können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: