Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Winora Paris im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    10 Produkte im Test

    „Preiswertes und komfortbetontes Crossrad mit sinnvoller Ausstattung und innovativen Lösungen. Einzig die Bereifung ist dem Einsatzzweck nicht gewachsen. ...“

  • „gut“

    17 Produkte im Test

    „...einen sehr zuverlässigen Allrounder, der auch Abstecher auf Feldwege und im gemäßigten Gelände gut wegstecken kann. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 1-2/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Winora Paris

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Winora Dash 20 3-Gang ATB Ozeanblau matt 27 cm (20'') 2021 4012003927

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Winora Paris

Basismerkmale
Typ Crossbike

Weiterführende Informationen zum Thema Winora Paris können Sie direkt beim Hersteller unter winora.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

6 Richtige für 6 Scheine

Radfahren - Sind sie mit den meisten heute üblichen Pumpen kaum zu bedienen - was allerdings mit einen Tausch der Schläuche für zehn Euro problemlos zu ändern ist. Schon beim Hochtragen aus dem Keller fällt auf: Das 401 ist für ein "Naked Bike" recht schwer - über 14 Kilo. Das macht sich auch in der Beschleunigung bemerkbar. Die Stahlfedergabel taucht vor allem im Wiegetritt recht weich ein, das Lenkverhalten in schnellen Kurven ist etwas unpräzise. …weiterlesen

Fett & Happy

velojournal - Bisher hatte ein ordentliches Tourenvelo 26-Zoll-Räder, Schwalbe-«Marathon»-Pneus und Tubus-Gepäckträger hinten und vorne. An diesen Eckpunkten wurde in den letzten zwanzig Jahren wenig gerüttelt, damit fuhren und fahren die Globetrotter ans Ende der Welt und wieder zurück. Doch die Zeiten ändern sich: Füllte die Fotoausrüstung mit Kamera, Objektiven und Filmen früher eine grosse Lenkertasche, kommt man heute schon mit einer digitalen Kompaktkamera weit. …weiterlesen

Charmeoffensive

Radfahren - Raleigh Devon HS Jeder Tag ein Genuss "Schlichte Eleganz" - könnte der Slogan des Raleigh Devon HS sein. Trotz schlammgrauer Lackierung ist das Raleigh weit weg von Tristesse. Die inneren Werte zählen, und da steckt allerhand im Citybike der Cloppenburger Fahrradproduzenten: Hohlgeschmiedete Ausfall enden, Bremsenfixierung an der Hinterseite der Gabel, hydraulische Felgenbremsen und eine verstärkte Befestigung des Gepäckträgers. …weiterlesen

Das neue Bike des Weltmeisters?

World of MTB - Für den Preis erwartet man natürlich einiges, und Schwächen sollte sich das Vertex 999 RSL im Teamdesign auch keine leisten. Der Rahmen mit angegebenen 996 Gramm zählt zu den leichten seiner Zunft, ist aber nicht der leichteste in diesem Bereich. Gefällig ist die Ausführung des leicht gebogenen Sitzrohres, welche für eine dünne und somit nachgiebige 27,2er-Sattelstütze ausgelegt ist. Die Kettenstrebe wird bei Kettenklemmern durch eine großflächige Edelstahlplatte geschützt. …weiterlesen

Qualität über alles

RennRad - Zudem erhält der Händler eine Checkliste, über die er eventuelle Kritikpunkte rückmelden kann. „Paris–Roubaix“ – und zurück Rein in die Folterkammer. Im Reich von Testleiter Catherinus Helfrich gibt es diverse Maschinen, die Teile oder Rahmen malträtieren. Gerade läuft ein Kurbel-/Tretlagertest, bei dem eine 60-Kilo-Last eine Million Mal aufs Tretlager einwirkt. Üblich wären 90 Kilo und – gerade mal 100 000 Zyklen. …weiterlesen

Qualität über alles

Radfahren - Zudem erhält der Händler eine Checkliste, über die er eventuelle Kritikpunkte rückmelden kann. „Paris–Roubaix“ – und zurück Rein in die Folterkammer. Im Reich von Testleiter Catherinus Helfrich gibt es diverse Maschinen, die Teile oder Rahmen malträtieren. Gerade läuft ein Kurbel-/Tretlagertest, bei dem eine 60-Kilo-Last eine Million Mal aufs Tretlager einwirkt. Üblich wären 90 Kilo und – gerade mal 100 000 Zyklen. Einspannvorrichtungen erlauben gezielte Torsionstests. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf