SV-121 Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

Vincent SV-121 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 2 von 6

    „Der vollsymmetrische Vincent nimmt in diesem Testfeld fraglos eine Sonderstellung ein. In Relation zum Preis gesetzt, klingt keiner so angenehm-ausgeglichen und urkräftig wie er.“

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte); Praxisnote: „ausreichend“

    5 Produkte im Test

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vincent SV-121

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker

Weiterführende Informationen zum Thema Vincent SV121 können Sie direkt beim Hersteller unter vincent-tac.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Back to the Roots

stereoplay - Bei aller Vitalität in den Mitten vermied der Onkyo jede Höhen-Kühnheit und jeglichen Bassübermut. Hätten mehr Brillanz und Druck nicht geschadet, steht trotzdem fest, dass der Musikfreund mit der kompakten Onkyo-Frohnatur prima auskommt. VINCENT SV 121 Tüchtiger Kammerdiener Wer davon ausgeht, dass die Chinesen opulente, aber ungeschlachte Verstärker bauen, könnte beim SV 121 für 890 Euro erste Anzeichen von Dekadenz erkennen. …weiterlesen

Ohne Filter

AUDIO - Diese Option bietet Vincent seinen Kunden nicht für Geld und gute Worte. Vinyl-Freunde müssen mit einem externen Vorverstärker vorlieb nehmen. Doch auch ohne Phono-Teil gelang es Vincent, das Gehäuse des neuen SV-121 gut zu füllen. Zum Beispiel mit einem großen Trafo, mit dicken Kondensatoren und ausladenden Kühlkörpern als Insignien üppiger Ausgangsleistung. Komfort-Extras hingegen räumt Vincent eher kleinen Raum ein. …weiterlesen