Toshiba Regza 32C3030D im Test

(Fernseher)
Regza 32C3030D Produktbild
  • Gut 2,3
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Audio-System: NICAM
Bildformat: 16:9
Kontrastverhältnis: 4000 :1
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Toshiba Regza 32C3030D

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,4)

    "... Enthält allerdings Schadstoffe. Vor allem das Bild über den integrierten DVB-T-Tuner überzeugt. Eines der ersten TV-Geräte mit neuem, hochwertigen Display (IPS-Technologie, führt unter anderem zu einem sehr großen Betrachtungswinkel: Gut bei vielen Zuschauern). Die Hintergrundbeleuchtung ist variabel ...  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,4)

    „Vor allem das Bild über den integrierten DVB-T-Tuner überzeugt. Schneller Videotext. Selbsterklärendes Bildschirmmenü mit klarem Layout, Betrachtungswinkel groß - für mehrere Zuschauer ...“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 10/2007
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das Gerät bietet zwar nicht gerade Spitzenleistungen, überzeugt aber mit einer ganz anständigen Wiedergabe von Videofilmen zu einem für ein 32-Zoll-Gerät sehr konkurrenzfähigen Preis. Das Aussehen steht etwas hinter den Modellen von Sharp und Samsung zurück, aber das war schon immer ein typisches Merkmal von Toshiba. Störend sind nur das Videorauschen und vor allem der mangelhafte Schwarzwert, den man zwar nachträglich noch optimieren kann, dabei gehen in den dunkleren Bereichen jedoch viele Details verloren.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Produkt: Platz 6 von 12

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    „LCD-TV mit extrem vielseitigen Anschlussmöglichkeiten.“  Mehr Details

zu Toshiba Regza 32C3030D

  • Toshiba 55T6863DA Smart-TV 140cm 55 Zoll LED 4K UHD 1700TPQ A+ DVB-

    Energieeffizienzklasse A + , 139. 7 cm (55") , 3840 x 2160 px, 350 cd / m, 16: 9, Smart TV, Wi - Fi, 3 x HDMI, ,...

Datenblatt zu Toshiba Regza 32C3030D

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 2
Anzahl RF Anschlüsse 1
Anzahl SCART Anschlüsse 2
Audio (L,R) Out 2
Audioeingang (L, R) 1
Common interface (CI) vorhanden
Composite Video-Eingang 1
Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Kopfhörerausgänge 1
Optischer Audio-Digitalausgang 1
PC-Eingang (D-Sub) vorhanden
Subwoofer-Out vorhanden
Audio
Audio-System NICAM
RMS-Leistung 20W
Bildschirm
Bildschirmauflösung 1366 x 768pixels
Bildschirmdiagonale 32"
Blickwinkel, horizontal 178°
Blickwinkel, vertikal 178°
HD-Typ HD ready
Helligkeit 500cd/m²
Kammfilter 3D
Kontrastverhältnis 4000:1
Reaktionszeit 8ms
Schalldämpfung vorhanden
Seitenverhältnis 16:9
Energie
Stromeingang vorhanden
Stromverbrauch (Standby) 1W
Stromverbrauch (typisch) 154W
Gewicht & Abmessungen
Breite 800mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 800mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 592mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 285mm
Gewicht 15200g
Gewicht mit Untersatz 17100g
Höhe 545mm
Tiefe 116mm
Management-Funktionen
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 32C3030D
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Tests & Produktwissen

„Film ab für die neuen Flachen“ - 80 Zentimeter Bildschirmdiagonale (16:9)

Stiftung Warentest (test) 8/2007 - Vor allem das Bild über den integrierten DVB-T-Tuner überzeugt. Schneller Videotext. Selbsterklärendes Bildschirmmenü mit klarem Layout, Betrachtungswinkel groß – für mehrere Zuschauer nebeneinander gut geeignet. …weiterlesen

Toshiba 32C3030DG

Stiftung Warentest Online 4/2008 - Der Empfang von verschlüsselten Fernsehsendungen und Bezahlfernsehen über Entschlüsselungskarte (Smartcard) ist möglich. Ein spezieller Cinch-Ausgang für eine aktive Bassbox „Subwoofer“ ist vorhanden. Über die integrierte VGA-Schnittstelle ist der Toshiba als Computermonitor nutzbar. Allerdings wird dabei nicht die ganze Bildfläche genutzt: Das Computerbild ist dadurch vergleichsweise klein, Schrift aber trotzdem nicht besonders gut lesbar. Optimale Auflösung: 1280 x 768 Bildpunkte. …weiterlesen