TD 350 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
Mehr Daten zum Produkt

Thorens TD 350 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Unauffällig macht er seinen Job, und den in einem Maßstab wohl verdammt richtig, so dass Erbsenzähler still bleiben, die Genießer schlicht zuhören und die ewigen Kritiker anderswo zuschlagen müssen. Dabei bleibt er geschmeidig, auffällig bruchlos ...“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Absolut stimmiger, die tonalen Feinheiten akkurat herausarbeitender Subchassis-Spieler, der die große Thorens-Tradition fortsetzt. ...“

  • „überragend“ (84%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 4

    „... Dieser Thorens klingt enorm fleischig, erdgebunden... . Dieser Vinylbeschleuniger sieht nach Kontroll-Maniac aus, gibt sich hinter der klassischen Kulisse aber geradezu sinnlich. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Thorens TD 350

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Thorens TD 148 A Plattenspieler Schwarz Hochglanz

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Thorens TD 350

Technik
Typ High-End-Plattenspieler

Weiterführende Informationen zum Thema Thorens TD350 können Sie direkt beim Hersteller unter thorens.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Numark TT250 USB

Beat - Numark schickt mit dem TT250 USB einen Player ins Rennen, der optisch an den legendären Technics SL1210 angelehnt ist. Ob er in dessen Fußstapfen treten kann, erfahren Sie in diesem Test. Der Numark TT250 USB hat einen S-förmigen Tonarm und bietet neben einer Höhenverstellung, Anpassungsmöglichkeiten für das Tonarmgewicht und einen Antiskating-Regler. Dem Gerät liegt ein Headshell-Tonabnehmer-System bei, das sich alternativ durch ein SME-System ersetzen lässt. …weiterlesen

Länge läuft

stereoplay - Da aber der TD 550 als einer der ganz wenigen Subchassis-Plattenspieler überhaupt die Möglichkeit bietet, einen langen Arm zu montieren, entschied sich stereoplay natürlich, diese Variante unter die Lupe zu nehmen. Erst mal stellte sich die Frage, was den Thorens TD 550 außer den gewachsenen Dimensionen vom TD 350 (Test 7/05) unterscheidet. Die Fertigung ist es nicht, die blieb weiterhin im schwäbischen Malmsheim. Ins Auge sticht jedoch das Subchassis aus Kohlefaser. …weiterlesen