Ø Gut (1,8)

Tests (14)

Ø Teilnote 1,8

(96)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
System: 2.1-​Sys­tem
Kopfhörer: Ja
USB: Ja
Bluetooth: Nein
NFC: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Teufel Concept C im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 1

    Note:2,01

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Preis-Leistungs-Tipp“

    „Das kleinste PC-System von Teufel überzeugt im Test mit engagiertem, dynamischem Sound, der praktischen Funkfernbedienung, Bluetooth-4.0-Anbindung samt AptX-Kodierung und kompakten Ausmaßen.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,8)

    "Ton: "gut" (2,2);
    Handhabung: "gut" (1,7);
    Haltbarkeit: "gut" (1,8);
    Stromverbrauch: "ausreichend" (4,3)."  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 07/2006

    „gut“ (1,8)

    „Teufel macht mit seinem Concept 2.1 USB die Soundkarte im PC überflüssig ... Klanglich bietet das Multimedia-Set einen soliden Mittel- und Hochtonbereich, der Subwoofer liefert druckvolle Tiefton-Unterstützung ...“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 3/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,3); „Einstiegsklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Highlight“

    Die Fachzeitschrift „digital home“ hat den Teufel Concept C getestet und mit der Gesamtnote „sehr gut“ bewertet. Das Modell wird von der Redaktion als Muntermacher gelobt, der äußerst belebend daherkommt: Der Klang gibt sich quicklebendig und überzeugt durch eine gute Räumlichkeit. Auch der Subwoofer wird positiv hervorgehoben, denn er liefert stets das nötige Bassfundament.
    Die Einrichtung des Produkts hinterlässt einen guten Eindruck, denn der Aufbau und die Inbetriebnahme funktionieren schnell und unkompliziert. Zu den Vorteilen zählen die Fachleute den USB-Anschluss, der ein einfaches Anschließen dank Plug and Play gewährleistet. Die im Lieferumfang befindliche Fernbedienung, mit der sich die Lautstärke der einzelnen Schallwandler sowie der Gesamtpegel bequem regeln lässt, kommt außerdem bestens an.

     Mehr Details

    • Hardbloxx.de

    • Erschienen: 02/2017

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • PC Games

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016

    ohne Endnote

    „... das mit ‚gut‘ bewertete System spielt mit viel Verve auf. Die Satelliten klingen frei und dynamisch, der 100-Watt-Subwoofer liefert knackige, kraftvolle Bässe. Egal ob Spiel oder Musik, das Concept C Digital ist mit viel Spielfreude dabei, ist klanglich erwartungsgemäß eher Entertainer denn Puritaner. Und in dieser Rolle ist das Concept C Digital sehr überzeugend.“  Mehr Details

    • audisseus.de

    • Erschienen: 10/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 10/2015

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

     Mehr Details

    • Hardware-Journal

    • Erschienen: 07/2015

    ohne Endnote

    „Gold Award“

     Mehr Details

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 06/2015

    10 von 10 Punkten

    „Top-Lautsprecher“

     Mehr Details

    • Hardwareluxx [printed]

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 11/2006
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Teufels Concept C 2.1 ist ein konsequent und durchdacht konstruiertes Boxensystem, bei dem sowohl Verarbeitung als auch Klang stimmen.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Gute Verarbeitung und dank USB-Anschluss immer nutzbar.
    Minus: Etwas unausgewogenes Klangbild im Mitteltonbereich.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 1 von 10

    Note:1,5

    Preis/Leistung: „noch gut“, „Top-Produkt“,„Empfehlung der Redaktion“

    „Plus: Sehr guter Klang; USB- & Stereo-Anschluss; IR-Fernbedienung.“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 07/2006

    88 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“, „Hardware-Referenz“

    „Das Concept C USB 2.1 überzeugt bei Spielen und Musik. Für Leute mit wenig Platz die erste Wahl! Für Surroundsound greifen Sie zum Concept E ...“  Mehr Details

zu Teufel Concept C

  • Teufel Concept C Schwarz

    Turbo Boost Concept C Mächtige Soundverstärkung für PC, MAC, Notebook, Spielekonsole oder auch TV - Gerät mit allen ,...

  • Teufel Gaming Lautsprecher »Concept C«, Schwarz

    2 x Satelliten - Lautsprecher CS 25 FCR Mk3, 1 x Puck - Control - Funkfernbedienung, 0 x CC 2014 SW,

  • Teufel Concept C 2.1 PC Lautsprecher-System mit Bluetooth, Schwarz
  • Lautsprecher Teufel Teufel Concept C - 2.1-HiFi-Komplettanlage für PC, Musik,

    Concept CDarum lieben wir dieses ProduktMächtige Soundverstärkung für PC, Mac, Notebook, Spielekonsole oder auch TV - ,...

Kundenmeinungen (96) zu Teufel Concept C

96 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
58
4 Sterne
17
3 Sterne
10
2 Sterne
2
1 Stern
9
  • Concept C läuft nicht mit Windows 10?

    von Hans Heinrich
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: ausgewogener Klang
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: technisch versiert

    Die Verpackung, Installation sehr einfach und schnell zu erledigen.
    Die Inbetriebnahme über Bluetooth auch einfach.
    Über das mitgelieferte USB-Kabel wurde das System an den PC angeschlossen. Keine Funktion. Ein Herunterladen des Treibers für Windows 10 war/ist offensichtlich nicht möglich.
    Erster Anruf bei TEUFEL, mir wurde bestätigt: Das System läuft nicht mit WINDOWS 10.
    Zweiter Anruf bei Teufel, das System läuft doch mit WINDOWS 10 aber wie konnte man mir auch nicht sagen. Der freundliche Herr wollte mir eine Anweisung mailen.
    Ich bin schon verzweifelt über diese Irreführung.
    Ich warte jetzt noch eine Woche und dann: wieder Verpacken und zurück!

    Antworten

  • preis/leistung SUPER

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    Habe das Gerät seit einem Jahr. Satter Bass,klare Höhen jede Menge Anschlüsse für DVD, AVR, USB.... Kein verzerren, wenn man mal ein wenig aufdreht. Eine echt günstige Alternative zu einfachen Heimkinosystemen. Bin begeistert!

    Antworten

  • Unausgewogener Klang

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Die Verarbeitung und Ausstattung sucht in dieser Preisklasse seines gleichen. Der Klang ist jedoch ziemlich unausgewogen, zumindest am USB-Anschluss an dem ich das System am PC betreibe. Zu basslastig, kaum Mitten sind auf Dauer ziemlich nervig.

    Antworten

Weitere Meinungen (91)
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Teufel Concept C

System-Komponenten
  • Subwoofer
  • Satelliten
System Subwoofer-Satelliten-System
Technik
System 2.1-Systeminfo
Verstärkung Aktivinfo
Schnittstellen
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
USB vorhanden
Bluetooth fehlt
Funktionen
NFC fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Teufel Concept C können Sie direkt beim Hersteller unter teufel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Teufel Concept C Digital

PC Games Hardware 7/2016 - Somit kann das Concept C Digital, per USB angeschlossen, alle wichtigen Funktionen einer Soundkarte übernehmen. An der Rückwand des Tieftöners werden zudem die Satelliten angeschlossen, der Pegel des Subwoofers geregelt oder das gesamte System per Netzschalter an- und ausgeschaltet. Gesteuert wird das Concept C Digital mit Teufels praktischer Puck-Funk-Fernbedienung. …weiterlesen

Klein, schwarz, stark ...

digital home 3/2006 - Für eine Aufstellung frei im Raum bieten sich die Standfüße aus dem sehr bekannten System Concept E an. Der aktive Subwoofer steht sicher auf seinen eigenen Füßen, die einerseits für den nötigen Abstand zum Boden sorgen und zum andern das Gehäuse vom Untergrund entkoppeln. Dies ist zur Schonung der Nachbarn auch zwingend nötig, da der Woofer in bewährter Downfire-Manier nach unten Schall abstrahlt. …weiterlesen

Teufel Concept C

gamezoom.net 6/2015 - Im Produkttest wurde ein Lautsprecherset näher betrachtet. Das Testurteil lautete 10 von 10 Punkten. Getestete Kriterien waren Verarbeitung, Leistung, Klang, Pegelfestigkeit, Optik, Ausstattung und Preis. …weiterlesen