Aureon 7.1 Fire Wire Produktbild
Gut (1,8)
6 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Terratec Aureon 7.1 Fire Wire im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... Das edle Klangwerk verfügt außerdem über einen leistungsfähigen Verstärker. ...“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Nicht nur das Design kann überzeugen, sondern erst recht technisch findet das 7.1 Surround SoundSystem Liebhaber sowohl bei Spielern als auch Hobbymusikern und Keimkino-Besitzern.“

  • Note:2,3

    3 Produkte im Test

    „Die Audioqualität und der Klang gefiel uns sehr gut.“

    • Erschienen: März 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 Punkte); Klang: „Absolute Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 8

    „Für Musikfreaks, die eine portable Lösung mit Phono-Anschluss suchen.“

  • 8,5 von 10 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 9

    „So muss ein moderes Soundsystem sein. Hi-Fi-Qualität, einfache Installation, sogar Plattenspielereingang.“

Kundenmeinungen (6) zu Terratec Aureon 7.1 Fire Wire

3,2 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)
  • Terratec Aureon 7.1 Firewire

    von DeSaSTARR
    • Vorteile: hohe Performance, gute Verarbeitung, gute Signalqualität, guter Klang, Anschlussvielfalt
    • Nachteile: hoher Stromverbrauch
    • Geeignet für: Games, Multimedia, Musikproduktion, Büro-PC
    • Ich bin: Musiker

    Also ich bin nun seit etwas über 4 jahren mehr als zufrieden. Einzig der "hohe" Stromverbrauch im Standbymodus ist negativ zu bewerten, aber wenn man nicht zu faul ist nach Gebrauch den Stecker zu ziehen bzw. die Stromzufuhr zu kappen ist auch dies kein wirkliches Problem. Fazit : glatte 1 !

    Antworten
  • Eine Soundkarte für Erwachsene ...

    von chinmoku

    Ich musste mir damals lange überlegen, ob ich mir diese Karte wirklich zulegen sollte, da ich sehr viele Kritiken gehört habe. Fazit: Anfangs stürzte die Karte im 10 Minuten Takt ab --> Neuer Treiber mit anderer Firmware installiert (befindet sich nicht mehr auf dem Terratec Server). Seitdem keinerlei Probleme mehr. Es steht nicht umsonst im Handbuch: "Erst Software, dann Hardware". Man kann davon ausgehen, dass nichts funktioniert, wenn man es andersherum macht. Im Programm der Aureon auf Line In stellen, falls bei enormer Lautstärke auf Phono ein kaum zu überhörender Ton ertönt. --> Danach 5.1/6.1 oder 7.1 Sound in höchster Qualität hören.

    Antworten
  • habe mir vorhin die Soundkarte die oben genannt wird gekauft

    von Benutzer

    Ich habe mir vorhin die oben genannte Soundkarte gekauft. Einziges Problem ich lese nur negative Berichte....Der Grund für den Kauf war das meine Onboardsoundkarte in meinem neuen "gamerpc" störgeräusche verursacht..... Ich wollte mir eine neue Soundkarte kaufen und da ich im moment nicht so viel geld habe mir die xtreme soundblaster zu kaufen fiel die Wahl auf die aureon 7.1 Soundkarte von Terratec.
    Bidde um eine Antwort auf die Frage ob sich die der Kauf gar nicht lohnt??? ich kann soie nämlich noch umtauschen...

    Antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu Terratec Aureon 7.1 Fire Wire ansehen
Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Terratec Aureon 7.1 Fire Wire können Sie direkt beim Hersteller unter terratec.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

PCI Karten: Die grosse Beat-Marktübersicht

Beat - Wenn es um Stabilität und Performance geht, sind PCI-Karten im Studiobereich immer noch die erste Wahl. Und der Markt bietet mittlerweile große Leistung auch schon für kleines Geld.Testumfeld:Im Test waren zwölf PCI-Karten mit Bewertungen von 4 bis 6 von jeweils 6 Punkten. …weiterlesen

Für jeden Soundtyp die richtige Karte

PC Praxis - Im Gegensatz zu Onboard-Grafiklösungen haben sich die integrierten ‚Soundkarten‘ offensichtlich durchsetzen können. Es gibt aber noch genügend Gründe, um auf die Qualität der ‚alten‘ Soundkarten zu setzten. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile Sei durch externe Karten haben und zu welchem Soundtyp Sie gehören.Testumfeld:Im Test waren acht Soundkarten mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

"Kinosound nach Hi-Fi-Art

Digital.World - Bei manchen PCs hustet die Musik nur aus einem integrierten Soundchip vom Mainboard. Kinofilme, Spiele oder Musik bleiben da schnell auf der Strecke. Hier leisten moderne Soundkarten mit 5.1-Ausgang mehr. Sie stellen sogar Hi-Fi-Fans zufrieden.Testumfeld:Neun Soundkarten mit 5.1-Ausgang im Vergleich mit den Benotungen 7,1 bis 8,5 von 10 Punkten. …weiterlesen

Die Preishits: Günstige Soundkarten

PC Praxis - Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Soundkarten der unteren Preisklasse. Ergebnis: 1 x „gut“, 4 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen

„MIt 7.1 fliegen Ihnen die Kugeln um die Ohren“ - Soundkarten

PC Direkt - Testumfeld:Im Vergleich waren fünf Soundkarten mit der Benotung 5 x „sehr gut“. …weiterlesen