"Kinosound nach Hi-Fi-Art

Digital.World

Inhalt

Bei manchen PCs hustet die Musik nur aus einem integrierten Soundchip vom Mainboard. Kinofilme, Spiele oder Musik bleiben da schnell auf der Strecke. Hier leisten moderne Soundkarten mit 5.1-Ausgang mehr. Sie stellen sogar Hi-Fi-Fans zufrieden.

Was wurde getestet?

Neun Soundkarten mit 5.1-Ausgang im Vergleich mit den Benotungen 7,1 bis 8,5 von 10 Punkten.

  • Terratec Aureon 7.1 Fire Wire

    8,5 von 10 Punkten – Testsieger

    „So muss ein moderes Soundsystem sein. Hi-Fi-Qualität, einfache Installation, sogar Plattenspielereingang.“

    Aureon 7.1 Fire Wire

    1

  • Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS

    8,4 von 10 Punkten

    „Für Hi-Fi-Zentrale am PC. Edler und feiner Klang“

    Sound Blaster Audigy 2 ZS

    2

  • Terratec Phase 26 USB

    8,2 von 10 Punkten

    „Ein Soundsystem für Profis. Studiopegel und klasse Sound. Super Ausstattung“

    Phase 26 USB

    3

  • Creative Sound Blaster Audigy 2 NX

    8 von 10 Punkten

    „Guter Klang, klasse Bedienung“

    Sound Blaster Audigy 2 NX

    4

  • Philips PSC 805 Aurilium

    7,6 von 10 Punkten

    „Designer-Soundbox für den Schreibtisch. Guter Klang“

    PSC 805 Aurilium

    5

  • Audiotrak Maya Ex

    7,2 von 10 Punkten

    „Teures Pendant von Terratecs Aureon 5.1 USB“

    6

  • M-Audio Revolution 7.1

    7,2 von 10 Punkten

    „Prima Klang, aber magere Ausstattung“

    Revolution 7.1

    6

  • Terratec Aureon 5.1 USB

    7,2 von 10 Punkten

    „Flexibel und preisgünstig“

    Aureon 5.1 USB

    6

  • M-Audio Sonica Theater

    7,1 von 10 Punkten

    „Klein, silbern und gut“

    Sonica Theater

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundkarten