Tamron AF 3,8-5,6/28-200 mm F LD Asph. IF Super II Macro Test

(Teleobjektiv mit Zoom)
AF 3,8-5,6/28-200 mm F LD Asph. IF Super II Macro Produktbild
  • Sehr gut (1,3)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ:Tele­ob­jek­tiv
Bau­art:Zoom
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Tamron AF 3,8-5,6/28-200 mm F LD Asph. IF Super II Macro

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2003
    • Erschienen: 05/2003
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    1. Platz bei den Superzooms mit Autofokus

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2001
    • Erschienen: 02/2001
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Mehr Details

    73 von 100 Punkten

    „Gute Schärfe- und Kontrastwerte bei den Brennweiten 28 mm und 70 mm.“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2000
    • Erschienen: 07/2000
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2000
    • Erschienen: 08/2000
    • Mehr Details

    73 von 100 Punkten



    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2001 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Tamron AF 3,8-5,6/28-200 mm F LD Asph. IF Super II Macro

  • Tamron 35mm F/1.4 Di USD für Nikon

    Tamron SP 35mm F / 1. 4 Di USD für Nikon

Datenblatt zu Tamron AF 3,8-5,6/28-200 mm F LD Asph. IF Super II Macro

Bauart Zoom
Objektivtyp Teleobjektiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Ein guter Dreh“ - Megazooms für analoge Spiegelreflexkameras Stiftung Warentest (test) 1/2005 - Wer sich bereits eine digitale Spiegelreflexkamera zugelegt hat, denkt sicherlich auch darüber, ein Digitalobjektiv zu kaufen. Doch dieser Wechsel ist teuer - und selten ratsam. Häufiger und störender Bildfehler von Digitalobjektiven: gebogene Linien am Bildrand - die so genannte ‚Verzeichnung‘. Zwar gibt es ‚gute‘ Digitale ohne solchen Fehler. Aber einfacher und günstiger ist es, auf die vorhandenen analogen Objektive zurückzugreifen.Testumfeld:2 Megazooms für analoge Spiegelreflexkameras im Vergleich: 2 x „gut“. …weiterlesen