Louisiana Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Staiger Louisiana im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    33 Produkte im Test

    „Bis auf die zu straffen Komfortelemente ein sehr durchdachtes Rad, das vor allem auf Kurzstrecken sehr viel Spaß macht.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Staiger Louisiana

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Staiger Louisiana können Sie direkt beim Hersteller unter winora.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Radeln mit Kind & Kegel

aktiv Radfahren 4/2011 - Der Allrounder Wer es lieber klassisch stromlos mag und auf bestes Preis-Leistungs-Verhältnis im Bereich der „Arbeitstiere“ aus ist, kann sich am Staiger „Louisiana“ (www.staigerfahrrad.de, Tel.: 09721-65 01-0 , 899 Euro) orientieren. In der umkämpften Klasse der Brot-und-Butter-Räder, die im Familienalltag besonders hart gefordert werden, überzeugt das Velo mit rundum praxisgerechter Ausstattung. …weiterlesen

Kaufberatung

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Zudem sammeln wir die Erfahrungswerte im Markt. Bremsen, Schaltung, Ergonomie Ja sicher, bei einem Pedelec oder E-Bike sind Motor und Akku wichtig. Aber es sollte auch ein gutes Fahrrad sein. Und das zeichnet sich durch einen guten Rahmen aus (passende Rohrdurchmesser, sauber verarbeitete Schweißnähte,schön gesetzte Raupen ohne Luftkrater, gut auch: Verstärkungsbleche im Tretlager oder Steuerrohrbereich). Wichtig auch: die Bremsen. Probieren Sie es mal aus. …weiterlesen

Herzstück - Fatmodul Ant

bikesport E-MTB 3-4/2013 (März/April) - Das macht deutlich mehr Spaß, wenn es einfach und schnell geht. Aber was mich wirklich freut, ist die verdeckte Leitung der Variostütze. Durch die Führung im Sitzrohr macht das Bike einen sehr aufgeräumten Eindruck, und keiner kann die teure Stütze so schnell klauen. Fatmodul ging 1998 aus dem Münchener Shop Alpha Bikes hervor. Gerhard Wagner und Daniel Ciasto wollten sich damit ihren Traum von der eigenen Marke erfüllen und sich etwas Unabhängigkeit von anderen Marken schaffen. …weiterlesen

Wilder Westen

RennRad 5/2008 - 2 000 Radler erkunden bei der geführten Tour Cycle Oregon die Ausläufer der Rocky Mountains. Das perfekt organisierte Abenteuer bietet Naturerlebnis pur in grenzenloser Landschaft, Reisende erleben die USA so unmittelbar und intensiv, wie es sonst kaum möglich ist. Autor Martin Doffek wurde selbst für einige Tage zum Asphaltcowboy und erlebte Marlboro-Romantik vom Feinsten …Cycle Oregon - sieben Tage mit dem Rennrad durch die Rocky Mountains: Auf acht Seiten erfahren Sie im Rennrad Radsportmagazin 5/2008 anhand vieler schöner Bilder allerhand Interessantes über ein Abenteuer auf dem Rad. …weiterlesen

Rad zu Ostern

aktiv Radfahren 3/2008 - Osterzeit - Kinderradel-Zeit. Rechtzeitig davor gibt´s hier nützliche Tipps zum ‚Radfahren-Lernen‘, ausgewählte Schulräder, Sportbikes und Accessoires - und einen Test: Timo und sein Papa Volker Buchholz probierten zwei Räder für Schule & Freizeit sowie drei fetzige Mountainbikes aus, damit Sie das richtige Rad zu Ostern verschenken können!Aktiv Radfahren gibt Ihnen in der Ausgabe 3/2008 interessante Tipps rund um das Thema Kinder und Radfahren. Auf sechs Seiten erfahren Sie, wie Sie ihren Kindern das Fahrradfahren am besten beibringen und bekommen Tipps zu tollen Rad-Accesoires. …weiterlesen

Unbekanntes Kirgisistan

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Es soll ja Leute geben, die sich bei nasskaltem Winterwetter micht mehr über die Türschwelle trauen, da sie auf einer Eisplatte ausrutschen und sich sämtliche Knochen im Leibe brechen könnten. Zu dieser Gattung Mensch gehören Sabine und Jochen mit Sicherheit nicht. Sie wagen das Abenteuer, mit dem Mountainbike das kirgisische Hochland zu erkunden und finden ein warmherziges Volk, einsame Mondlandschaften, schneebedeckte Fünftausender und weite Seen.bike sport news berichtet in der 1-2/2008-Ausgabe über die zwei Abenteurer Sabine und Jochen, die mit dem Mountainbike das kirgisische Hochland erkundeten. …weiterlesen