• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Anwendungsgebiet: Hirn­leis­tungs­stö­rung / Demenz
Anwendungsgebiet: Durch­blu­tungs­stö­run­gen
Mehr Daten zum Produkt

Spitzner Rökan Filmtabletten im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    51 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Demenzerkrankungen und Hirnleistungsstörungen. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Aufgrund einiger positiver Studienergebnisse scheint ein Behandlungsversuch allerdings gerechtfertigt, wenn besser beurteilte Mittel nicht eingesetzt werden können.“

  • ohne Endnote

    59 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

Datenblatt zu Spitzner Rökan Filmtabletten

Anwendungsgebiet Durchblutungsstörungen
Anwendungsgebiet Hirnleistungsstörung / Demenz
Weitere Produktinformationen: Die Medizin ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Auszug aus Ginkgo-biloba-Blättern 40 mg.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dr. Schwabe Tebonin forte 40 mg Filmtabletten/TropfenBAYER TIERGESUNDHEIT Aspirin protect 100/-300 TablettenSolvay Folsan 0,4/-5 mg TablettenRatiopharm ASS-ratiopharm TAH 100 TablettenRatiopharm Vitamin B12-ratiopharm N AmpullenRatiopharm Vitamin B12-ratiopharm 10 µg TablettenDr. Schwabe Tebonin spezial 80 mg FilmtablettenRobugen Korodin Herz-Kreislauf-TropfenMüller Göppingen Septacord DrageesBoehringer Ingelheim Antistax Venencreme