Sigma EX 2,8/14 mm HSM IF Aspherical 2 Tests

EX 2,8/14 mm HSM IF Aspherical Produktbild

ohne Endnote

2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Objek­tiv­typ Weit­win­kel­ob­jek­tiv
  • Bau­art Fest­brenn­weite
  • Mehr Daten zum Produkt

Sigma EX 2,8/14 mm HSM IF Aspherical im Test der Fachmagazine

  • 65,5 von 150 Punkten

    Platz 3 von 9

    „Mit den gleichen technischen Eckwerten [im Vergleich zum Canon EF 2,8/14 mm L USM; d. Red.] geht das Sigma EX an den Start. Es ist mit etwas besseren Testresultaten für Auflösung und Kontrast sowie deutlich günstigerem Preis ... eine Alternative zum Canon.“

  • 60 von 150 Punkten

    Platz 6 von 7

    „Das Vierzehner von Sigma schneidet etwas besser als das Nikon-Objektiv ab, weil es auch außerhalb der Mitte höhere Konrastwerte wiedergibt. Zudem hat es einen leisen Ultraschallmotor und kostet weniger als die Hälfte.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sigma EX 2,8/14 mm HSM IF Aspherical

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sigma 24mm f/1,4 DG DN ART L-Mount

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sigma EX 2,8/14 mm HSM IF Aspherical

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma EX2,8/14 mm HSM IF Aspherical können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Bokeh-Meister

Pictures Magazin - Das ist allerdings kein Nachteil, da im Autofokusbetrieb jederzeit manuell eingegriffen werden kann. Auch der Bildstabilisator lässt sich mit dem in der Kamera nur gemeinsam via Kameramenü ein- oder ausschalten. Das Batis 2.8/135 liegt sehr angenehm in der Hand, dazu trägt auch das nicht zu hohe Gewicht bei, die Balance mit den Sony Alpha 7/9-Bodys passt. Wie schon erwähnt, arbeitet der optische Bildstabilisator des Batis mit dem im Kameragehäuse verbauten sehr gut zusammen. …weiterlesen

Objektiv betrachtet

Pictures Magazin - Das elegant geformte, gegen Spritzwasser und Staub geschützte Gehäuse besteht aus Metall, der Fokusring ist gummiert und läuft mit definiertem Widerstand endlos ohne Anschläge. Eine Batis-typische Besonderheit ist das kleine OLED-Display, das, sobald die Kamera auf MF (manueller Fokus) geschaltet ist, die Entfernung und den Tiefenschärfebereich anzeigt. Bei starkem Sonnenlicht ist die Anzeige aber schlecht ablesbar und außerdem funktioniert sie im DMF-Modus nicht. …weiterlesen

Großer Wurf

Pictures Magazin - Hier kommt jetzt die neue Batis-Serie mit den derzeitigen Modellen 2/25 (unverbindlicher Richtpreis 1.299 €) und 1.8/85 (unverbindlicher Richtpreis 1.199 €) ins Spiel - die Modellreihe wird sicherlich bald weiter ausgebaut. Vom äußeren Erscheinungsbild mit den elegant geschwungenen, schnörkellosen Objektivgehäusen ganz klar als die kleineren Geschwister der Otus-Objektive erkennbar, bauen sie optisch auf den bewährten Objektivrechnungen Zeiss Distagon (2/25) und Sonnar (1.8/85) auf. …weiterlesen

„Universalzooms + Festbrennweiten“ - Weitwinkelobjektive an der Canon EOS 20D

ColorFoto - Eventuell fassen wir in Zukunft sogar Sensoren mit leicht unterschiedlicher Pixelzahl in einer Gruppe zusammen. Wichtig für Sie sind zwei Punkte: 1. COLORFOTO testet die Objektive direkt an den digitalen Spiegelreflexkameras. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf