CLP-500 Produktbild
  • Gut

    1,8

  • 6 Tests

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Samsung CLP-500 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 9

    „Plus: Druck beidseitig (duplex)
    Minus: Wenig Software“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Plus: Druckqualität, leise.
    Minus: Display klein.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Der CLP-500 macht mit dem durchgestylten Design eine gute Figur. Der Farblaserdrucker arbeitet sehr stabil und ist in der Geräuschentwicklung im Vergleich zu anderen Systemen ein echter Leisetreter...“

  • „befriedigend“ (75,6 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 12

    „... Pluspunkte sammelt der CLP-500N vorzugsweise durch die einfache Bedienung, das robuste und leise Druckwerk sowie die gute Ausstattung.“

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    „gut“

    „Schneller und sehr leiser Farblaser mit standardmäßiger Duplex-Einheit.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Sehr gute Druckqualität.
    Minus: Kleines Display.“

zu Samsung CLP-500

  • Original Samsung CLP-500D5M/ELS Toner Magenta
  • Original Samsung CLP-500D7K/ELS Toner Schwarz
  • Original Samsung CLP-500D5Y/ELS Toner Gelb
  • Samsung Trommel CLP-500RB/SEE
  • Samsung Trommel CLP-500RB/SEE
  • Samsung Trommel CLP-500RB/SEE
  • Samsung CLP-500D5M Magenta Original Tonerpatrone für CLP-

Kundenmeinungen (2) zu Samsung CLP-500

2,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • ananym

    von mohrchen

    ich habe den Drucker jetzt seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Ich drucke fast alles mit dem Drucker und jetzt da ich mein Diplom schreibe, geniesse ich die Duplexfunktion erst recht.
    Dem lauten Betriebsgeräusch kann ich mich anschliessen aber dem Rest nicht. Alle Laserdrucker haben teure Toner. Wenn man viel druckt muss man halt viel wechseln. Ich finde es ist ein sehr sehr zuverlässiger Drucker und für den Heimgebrauch ideal.

    Antworten
  • Absolut keine Kaufempfehlung

    von Benutzer

    Ich habe diesen Drucker insgesamt 1,5 Jahre besessen und ca. 19.000 Seiten gedruckt. Mein Gesamtfazit fällt negativ aus. Zwar werden die Seiten zuverlässig gedruckt und auch die Duplex-Einheit ist sehr positiv zu bewerten.
    Negativ fällt jedoch das recht laute Betriebsgeräusch auf. Besonders negativ sind die Folgekosten. Für einen kompletten Tonerwechsel fallen Kosten über 400 Euro an. Darüber hinaus müssen auch die Trommel und das Transferband nach 50.000 Seiten gewechselt werden. Auch hierfür fallen über 200 Euro an. 50.000 Seiten beziehen sich jedoch auf 5% -Deckung. Bei mir kam die Aufforderung, das Transferband zu wechseln, schon nach 19.000 Seiten. Das Schlimme: Der Drucker blockierte dauerhaft. Lapidarer Kommentar eines Samsung-Technikers: 5% Deckung bedeuten 6 Zeilen Text.
    Insgesamt muss ich sagen, dass die Samsung-Hotline nicht gerade freundlich, kompetent oder kulant auftrat. Hinzu kommt noch, dass Samsung-Farblaserdrucker wie der CLP-500 nicht für die Erstellung von Farblaserfolien geeignet sind: Sie werden zwar tadellos gedruckt, können jedoch nicht farbig Bilder projizieren.
    Fazit: keine Kaufempfehlung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Samsung CLP-500

Papiermanagement
Format
Medienformate A4

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung CLP-500 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Megatest

PC Professionell - 1 Million Seiten sind gedruckt. In sechs Monaten mussten sich sieben Farblaser im härtesten Druckertest Deutschlands beweisen. Heraus kam ein spannendes Stück Dauertestgeschichte, das die Stärken und Schwächen der getesteten Farblaser-Drucker schonungslos offen legt.Testumfeld:Im Test waren sieben Drucker. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Farbvergnügen

PC Professionell - Adieu Monochromie - die grauen zeiten im Büro sind vorbei. Farblaser gibt es jetzt schon ab 370 Euro. 12 Farbspeziallisten unter 800 Euro testet PC Professionell - die Farblaser überzeugen mit schnellem Druck und officetauglicher Qualität.Testumfeld:Im Test waren 12 Farblaser-Drucker mit den Benotungen 3 x „gut“ und 9 x „befriedigend“. …weiterlesen

A4 - Farblaserdrucker

PCgo - Wer viel Farbe druckt, beispielsweise Präsentationen mit eingebetteten Grafiken oder Fotos, kommt auf Grund der günstigen Seitenpreise kaum an einem Laser-Farbdrucker vorbei.Testumfeld:Im Test waren drei Farblaserdrucker mit Bewertungen von 80 bis 86 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Schnell und farbig

PC Professionell - Testumfeld:Getestet wurden zwei Drucker mit den Benotungen 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Laser statt Tinte

Macwelt - Ein Farblaserdrucker ist trotz günstigem Verbrauch und guter Druckqualität bei Texten und bunten Grafiken kein Ersatz für einen Tintenstrahler. Dem müssen sich die Laserdrucker nicht nur bei der Wiedergabe von Fotos geschlagen geben, sondern auch am Arbeitsplatz: Allein die Größe der meisten Testgeräte macht es wenig komfortabel, sie am Schreibtisch aufzustellen. Doch in kleinen Arbeitsgruppen spielen die deutlich günstiger gewordenen Laserdrucker ihre Stärken aus. Die Gerätepreise der Farblaserdrucker sind zwar höher als bei Tintenstrahldruckern, dafür günstiger im Verbrauch.Testumfeld:Im Vergleich waren sieben Farblaserdrucker mit den Benotungen 3 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. …weiterlesen