RPM 5 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen

Pro-Ject RPM 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 80 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Einer der günstigsten Spitzenklasse-Plattenspieler überhaupt. Cleveres Aufrüstungskonzept, exzellenter Tonarm.“

zu Project RPM 5

  • Pro-Ject Phono RPM-5 Carbon Plattenspieler inkl. MC Quintet red in schwarz
  • Pro-Ject RPM-5 Carbon (Schwarz hochglanz) Manueller Plattenspieler

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Project RPM 5 können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rundheraus

AUDIO 9/2005 - Oder Sie sind mit der CD aufgewachsen und verspüren den unwiderstehlichen Drang, Ihren Ohren auf analogem Wege etwas Gutes zu tun. Aber ist Platten hören nicht schrecklich kompliziert und luxuriös teuer? Nun, wir hätten da eine Lösung: Sie heißt Pro-Ject RPM 5, kostet alles in allem 550 Euro, ist geschwind aufgebaut und leichter zu bedienen als jeder DVD-Player. Zudem winkt der in Wien erdachte und in Tschechien gefertigte Plattenspieler noch mit Charme-Zuschlag. …weiterlesen