RS 400 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Polar RS 400 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    37 Produkte im Test

    „Alle Funktionen wie RS200. Zusätzlich: Speichert 99 Dateien mit 99 Zwischenzeiten. OwnOptimizer Übertrainingstest, Runningindex - ermittelt aerobe Fitness und Laufeffizienz, IR Datenkommunikation mit PC ...“

Kundenmeinung (1) zu Polar RS 400

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Polar schockt mich!

    von André Miletic
    • Nachteile: teuer, mangelhafte Verarbeitung
    • Geeignet für: Lauftraining, Wettkämpfe, Fahrradfahren
    • Ich bin: Sportler

    Ich kann die Meinung meiner Vortester absolut nicht teilen!! Seit 1996 bin ich ich leistungsorientierter Langstreckenläufer und benutze seit 1997 die Herzfrequenzmonitore von Polar Electro. Zuhnächst das Modell Accurex Plus, mit dem ich sehr zufrieden war, danach das Modell S610, das ebenfalls noch ganz ordentlich funktionierte, die Optik allerdings an ein Uhr aus dem Kaugummiautomaten erinnerte. Die RS 400 schockt mich! Zwar ist die Optik ganz ansprechend, doch die Qualität dieses Produkts läßt zu wünschen übrig. Das erste Modell wurde von mir 3(!) Mal reklamiert, und zwar aus folgenden Gründen:
    1. Die Batterie war nach sehr kurzer Gebrauchszeit leer.
    Antwort von Polar: Zu hoher Energieverbrauch (Hätte ich nicht gedacht, ach wat?)
    2. Die Uhr springt ohne Betätigung der Tasten in unterschiedliche Modi
    Antwort von Polar: Die Tasten seien zu locker eingestellt.
    3. Der Start/Zwischenzeit-Button reagiert nach 3-monatiger Nutzung nur zufällig, mit anderen Worten: abgenutzt
    4. Die Datenübertragung mit dem von Polar angebotenen Polar-Stick funkioniert je nach Tagesform und "schießt" teilweise" die Sofware platt.

    Nach drei Reklamationen bestand ich auf die Lieferung eines neuen Monitors.

    Der neue RS 400 wurdfe geliefert.
    Knackpunkt: Der Start-/Zwischenzeitbutton ist bereits nach 5 Monaten Nutzung wieder platt!

    Fazit: Für diesen Preis ist die Uhr absoluter SCHROTT!
    Accurex Plus und S610 wurden noch in Finnland produziert, die RS 400 nun in China. Das merkt man!

    Des Weiteren ist hinzuzufügen, dass der Service erheblich nachgelassen hat. Polar hat sich für die Umstände, die ich mit diesem Modell hatte in keinster Weise erkenntlich gezeigt und auf keines meiner Schreiben mit Hinweis auf ein Qualitätsproblem reagiert.So kann man Kunden vergraulen. Meine nächste Uhr wird keine von Polar sein.

    André Miletic

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Polar RS400

Trai­nings­com­pu­ter für Läu­fer

Die RS 400 von Polar ist eine Sportuhr, die sich mit ihren Funktionen gut für das Analysieren und Optimieren des Lauftrainings eignet.

Intervalltraining möglich

Laut Produktbeschreibung ist die Sportuhr ideal für Athleten, die vor allem Ausdauersport betrieben – ambitionierte Läufer und Radfahrer dürften also die passende Zielgruppe sein. Das ergonomische Äußere der Uhr schmiegt sich angenehm an das Handgelenk, sodass auch längere Trainingssessions beschwerdefrei zu überstehen sind. Die Ansicht der einzelnen Infos auf dem Display lässt sich individuell konfigurieren, damit jeder die Anzeige nach seinen Wünschen anpassen kann. Durch die die Intervall-Timerx-Funktion können unterschiedliche Phasen für Intervalltraining erstellt werden. Dabei wechseln sich hohe Herzfrequenz-Zielzonen mit Erholungsphasen ab. Ein Countdown-Timer und grafische Indikatoren helfen beim Erkennen der entsprechenden Phasen. Eine Zoom-Funktion sorgt für gute Sichtbarkeit der wichtigsten Werte, während man läuft oder fährt. Damit nicht versehentlich Einstellungen verloren gehen, ist eine Tastensperre möglich. Durch die Wasserdichtigkeit bis 50 Meter dürfte die Sportuhr sogar für Schwimmer in Frage kommen.

Vielfältige Funktionen

Die Sportuhr ist schon seit 2007 auf dem Markt erhältlich aber bei Sportlern nach wie vor beliebt. Von den meisten Nutzern erhält sie sehr gute Kritiken. In den Erfahrungsberichten werden unter anderem die Vielfältigkeit sowie die einfache Handhabung gelobt. Zudem habe das gerät eine hochwertige Verarbeitung und das Display sei gut lesbar.

Bei Amazon erhältlich

Das Mittelklassegerät ist in diversen Online-Läden erhältlich. Wer auf der suche nach einem robusten Trainingscomputer für Ausdauersportarten ist, sollte sich das vorliegende Modell einmal genauer anschauen. Die Sportuhr ist für knapp 129 EUR bei Amazon zu bestellen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Polar RS 400

Typ Pulsuhr
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion fehlt
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Distanzmesser fehlt
Geschwindigkeitsmesser fehlt
Schrittzähler fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren fehlt
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch fehlt
Schlafanalyse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Polar RS400 können Sie direkt beim Hersteller unter polar.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Oregon Scientific SE 300Cat Eye MSC-HR20Suunto CoreGarmin Forerunner 405Suunto Lumi SportifSuunto X10Casio Pro Trek PRW-1500-1VERSuunto T3CPolar FT 80 TrainingscomputerPolar RS800CX